Ooops, i did it again ...

Hier könnt Ihr Fragen zu Umbauten und zu anderen Herstellern stellen und natürlich Eure Werke vorstellen.
Benutzeravatar
Thom
Prof. Forum
Prof. Forum
Beiträge: 755
Registriert: 24.07.2003 08:22
Motorrad: R80GSmit Fallert und Parisdakarkit
Africa Twin AS 2019 DCT
Wohnort: 76684 Östringen, BW, D:
Kontaktdaten:

Re: Ooops, i did it again ...

Beitrag von Thom » 05.11.2020 18:40

Ich würd erst mal fahren
Und das Wetter noch nutzen!

Und die Anbauarbeiten in schlechtes Wetter verlegen.

Hinten ist bei meiner alles Plastikbastelei, hoffentlich ist bei Dir das besser gelöst.
Anleitungen vom Zubehörhandel Hepc.. und Sw– helfen evtl. mit genauen Wünschen
Da deren Zubehör ja ähnliche Arbeitsschritte verlangt!

Hauptständer mit Feder ist evtl auch so ein Abenteuer!
Ich weiß nicht wie hoch die Spannung beim Original Ständer ist.
Ich hab meine Feder von SW–M... mit Ratschengurt an Auto Anhängerkupplung gespannt
Und dann mit Schraubenzieher eingehängt.

Viel Erfolg und gutes Gelingen,

VG Thom
Lebe Deine Träume und träume nicht das Leben
Lebe und Liebe jeden Tag, als wenn es der letzte sei.

Wer über mehrere Winter die Bakterie nicht wartet,
der Frühjahr vielleicht nicht startet.

flatfile
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 72
Registriert: 21.08.2016 17:53
Motorrad: BMW R 45 Bj. `78 mit 860 ccm
HONDA CB500X Bj. `20
Wohnort: Hintertaunus

Re: Ooops, i did it again ...

Beitrag von flatfile » 05.11.2020 19:17

Hallo Marco,

Glückwunsch zu einer solch feinen Maschine!
Wuchtbrumme triffts wohl ganz gut :-D

Beste Grüße
Konstantin
Nanu?! Wieso hab ich Unwucht?

Benutzeravatar
Redskin
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1699
Registriert: 12.04.2011 05:01
Motorrad: R65 (Siebenrock 860 ccm) Typ 248, Bj. '83, mit Gläser SLP Touring (Oldschool); R1150RT (dicke Berta), Bj. 2003

Dose: Nissan Leaf II mit 40kWh-Batterie (Raumschiff Enterprise)
Wohnort: 91629 Frankendorf Weihenzell

Re: Ooops, i did it again ...

Beitrag von Redskin » 05.11.2020 19:41

Ja mei, der ältere Herr,

beginnende Demenz oder überschwängliche kindliche Freude? (Nehme an, das Zweite war der Fall).

Kann ich nachvollziehen, die Hibbelei. Iwie scheinen wir Seelenverwandte zu sein :-D

Nächstes Jahr: Kurs Süd, Etappe bei mir, erster Halt hinter dem Brenner beim Andreas, ....

Wie schon beschnarcht...

Greetz
Dirk
3184 3185

MMö
Kohlkönig 2014
Kohlkönig 2014
Beiträge: 2450
Registriert: 08.03.2010 21:34
Motorrad: Aktuell:

AffenTwin 1100 SD08

Ex:
R45, R65, R80R

Re: Ooops, i did it again ...

Beitrag von MMö » 06.11.2020 21:44

FrankR80GS hat geschrieben:
05.11.2020 17:09
Kann man bei Honda nicht gleich ein fertiges Motorrad bestellen? Selbst angebautes Zeuch macht doch im Fall der Fälle (Garantieleistung) gleich wieder ein Schnittstellenproblem.

/Frank
Du hast das noch nicht verinnerlicht, was ich seit Jahren predige: 1 Honda geht nie kaputt! :)

Davon ab, kriegt man die Teile mehr oder weniger neu als Original auf den üblichen Handelsplätzen. Spart jede Menge Geld. Einige Teile hatte ich ja schon vor dem Motorrad - weil ich wusste, dass es die werden wird. Hatte nur den Zeitpunkt anders gewählt

Danke allerseits. Trotz der Kälte schon ordentlich km abgespult. Fährt sich grandios - auch wenn ich noch knapp in den Einfahrkilometern stecke. Das DCT, der Computer und ich lernen gerade ordentlich dazu. Schotter auch schon abgehakt, musste sein. Die Bremsen sind ein Traum. Die ankert dermaßen wehement, dass man sich ordentlich festkrallen muss. Schon nett. Aber kalte Flossen ... die Griffheizung baue ich doch schon vor dem Winter ein. Ansonsten ballert die ganz gut. Verbrauch derzeit um die 4,2 Liter - angemessenes Fahren. Ab und an fuchtel ich mit der linken Hand nach der Kupplung - Kurven - aber die schaltet ganz brav. Fast unheimlich in manchen Momenten. Das Disply und die Einstellungen sind immens. Da muss ich mich noch reinfuchsen, weil das ganze nicht besonders stringent aufgebaut ist. Sehr verschachtelt.
Ils ont les armes. On les emmerde. On a le champagne!

Benutzeravatar
Redskin
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1699
Registriert: 12.04.2011 05:01
Motorrad: R65 (Siebenrock 860 ccm) Typ 248, Bj. '83, mit Gläser SLP Touring (Oldschool); R1150RT (dicke Berta), Bj. 2003

Dose: Nissan Leaf II mit 40kWh-Batterie (Raumschiff Enterprise)
Wohnort: 91629 Frankendorf Weihenzell

Re: Ooops, i did it again ...

Beitrag von Redskin » 07.11.2020 17:08

Da muss ich mich noch reinfuchsen
Ja, die Erfahrung muss man wohl iwann mal machen, dass man sich ein Computerdingens zum Fahren gekauft hat. (Mein Elektrowagen ist auch so ein Ding, hat aber kaum Fahrmodi und kein el. Fahrwerk.)
Wenn ich die Kohlen hätte, tät ich das auch, glaube ich. Also mir son Compuster zum Rumfahren zulegen, habe schon gekuckt, aber ich glaube, ich sollte erstma die Hütte abzahlen, das ist sicher gescheiter.

Also grinse ich mir eins und freue mich, dass noch ein paar Sachen herrlich analog gehen.
Da muss man auch nicht so fix sein mit dem Hirnkastencomputer.

Habe grade zwei Tage am CAD hinter mir. Wenn man es nicht jeden Tag benutzt, fordert das Zeug immens.
Und denken, wie man den Quatsch, um den es da gehen soll, darstellt, muss man doch immer noch selber.

Aber ich denke, die Affen Twin wird eher entspannen, wenn Du erstmal Dein Setup gefunden hast. Glaube kaum, dass man da ständig an ümm muss.

Greetz
Dirk
3184 3185

Benutzeravatar
Thom
Prof. Forum
Prof. Forum
Beiträge: 755
Registriert: 24.07.2003 08:22
Motorrad: R80GSmit Fallert und Parisdakarkit
Africa Twin AS 2019 DCT
Wohnort: 76684 Östringen, BW, D:
Kontaktdaten:

Re: Ooops, i did it again ...

Beitrag von Thom » 07.11.2020 19:32

Das mit dem Einstellungsmöglickkeiten
Wird völlig überbewertet.

Starten / D drücken / losfahren
Gas geben oder bremsen.

User 1 volle PS 1 volle Motorbremse 1 immer noch genug Traction vielleicht hier 2
Oder
Urban bei fragwürdigem Strassenverhältnissen.
Lebe Deine Träume und träume nicht das Leben
Lebe und Liebe jeden Tag, als wenn es der letzte sei.

Wer über mehrere Winter die Bakterie nicht wartet,
der Frühjahr vielleicht nicht startet.

MMö
Kohlkönig 2014
Kohlkönig 2014
Beiträge: 2450
Registriert: 08.03.2010 21:34
Motorrad: Aktuell:

AffenTwin 1100 SD08

Ex:
R45, R65, R80R

Re: Ooops, i did it again ...

Beitrag von MMö » 07.11.2020 22:25

Ach, die Einstellungen lasse ich erstmal so wie sie sind. Läuft bisher auch nur so: Start, D, Los. Geil ist: Anhalten, Seitenständer runter - Maschine geht aus und in "N".

Aber bei einer Pause habe ich dann das Handy und das Head-Set gekoppelt und mal zwei,drei neue Schalter entdeckt ...

- Tempomat ist ja mal sehr klasse
-Funktionsschalter links, für Telefon :-)
- Wippe oben, FN - Musikordner meines Handy

@Dirk: Elektronisches Fahrwerk habe ich nicht. Ich habe das Manuelle, aber das ist ziemlich gut.
Ils ont les armes. On les emmerde. On a le champagne!

MMö
Kohlkönig 2014
Kohlkönig 2014
Beiträge: 2450
Registriert: 08.03.2010 21:34
Motorrad: Aktuell:

AffenTwin 1100 SD08

Ex:
R45, R65, R80R

Re: Ooops, i did it again ...

Beitrag von MMö » 14.11.2020 14:22

Aloha!
Thom hat geschrieben:
05.11.2020 18:40
Hauptständer mit Feder ist evtl auch so ein Abenteuer!
Ich weiß nicht wie hoch die Spannung beim Original Ständer ist.
Yo, das war ein Abenteuer. Und die Spannung ist abnorm, weil zwei Federn eingehängt werden müssen.
Die Alternativen haben teilweise nur ein Feder. Egal, war ein Krampf. Nummer eins funktionierte mit
roher Gewalt und dem Federzieher vom Trampolin der Kinder. Danach war das Teil allerdings fritte. :-D

Nummer zwei ging gar nicht. Und zwar überhaupt nicht. Habe es dann auch mit einer Ratsche geschafft,
die ich in der Garage befestigt habe. Mit dem Erfolg, dass für alle Zeiten Reste vom Ratschenband unter der
Feder kleben. Reste habe ich zwar rausgezerrt und abgeschnibbelt aber nachdem sich die Dicke dann plötzlich
mal bewegt hat, habe ich den Rest drunter gelassen. Was soll's :?

Wesentlich ätzender war die Montage der Gabelbrücke mitsamt Kofferträger. Das Ding hatte ich in weiser
Voraussicht mal bei Ebay für sehr schmales Geld gekauft. Inkl. fertig lackierter Lackteile. Nachdem ich alles
angebaut hatte, habe ich mich über die viele Luft zwischen Plastik und Aluminium gewundert: Man muss
den kompletten Plastikschutz ausbauen, auseinander nehmen und neu kombinieren. Was für ein Puzzle.
Egal, ist jetzt auch dran, ebenso die Spoiler für den Handschutz und die hohe Sitzbank.

Für die Heizgriffe warte ich mal auf Ferien. :-D Dafür habe ich ne' Anleitung, aber wat schräg dat Dingens
anzulernen ...

Grüße,
Marco
Ils ont les armes. On les emmerde. On a le champagne!

MMö
Kohlkönig 2014
Kohlkönig 2014
Beiträge: 2450
Registriert: 08.03.2010 21:34
Motorrad: Aktuell:

AffenTwin 1100 SD08

Ex:
R45, R65, R80R

Re: Ooops, i did it again ...

Beitrag von MMö » 06.12.2020 12:46

Moin!

Kleine Ärgerrunde .... Gestern dann alles abgebaut, um die Lenkergriffe zu verkabeln. Löblich: Hondakram braucht man nur
an Honda wieder anklicken - Stecker sind vorhanden. War bei der Ducati auch so geregelt. Sehr gut.

Also, alles verkabelt und Superkleber fertig gemacht. 2K-Kleber aus dem Bootsbau, hatte ich im Keller gefunden. Klebt wie Hölle und
schnell. Also, auch schnelles Arbeiten. Die alten Griffe abgerödelt, Kleber in die Neuen rein und druff. Perfekt, Gasgriff sitzt wie eine 1.
Dann Nummer zwei ... labert mich mein Nachbar an und wir halten Smalltalk unter alten Männern. Fällt mir der Griff ein - schnell raufgestülpt
und etwas mehr als die Hälfte geschafft. Dann ging nichts mehr :evil: Fest. Mist. Vier Stunden geärgert und dann in der schwersten Stunde
erschien mir Hellmuth - Stallknecht im Wahn ....

Seine Worte: "Man kann alles mit Zahnseide und Sekundenkleber reparieren!" Weise Worte, die man nur deshalb noch weiß, weil man hier seit
Jahr und Tag im Forum werkelt. Also mit einem Schaschlikspieß nach einiger Zeit einen Faden durchbekommen und nach einer halben Stunde
war der Griff dann wieder frei. Ein Glück!

;-)

Frohen Niko Klaus!
Ils ont les armes. On les emmerde. On a le champagne!

Benutzeravatar
Redskin
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1699
Registriert: 12.04.2011 05:01
Motorrad: R65 (Siebenrock 860 ccm) Typ 248, Bj. '83, mit Gläser SLP Touring (Oldschool); R1150RT (dicke Berta), Bj. 2003

Dose: Nissan Leaf II mit 40kWh-Batterie (Raumschiff Enterprise)
Wohnort: 91629 Frankendorf Weihenzell

Re: Ooops, i did it again ...

Beitrag von Redskin » 06.12.2020 14:37

labert mich mein Nachbar an und wir halten Smalltalk unter alten Männern.
Ja von wegen die Ratschkateln (Tratschweiber). :-D :-D

Bei mir kommt kein Nachbar, höchstens die Schwiegermutter oder meine Frau, aber die wollen dann meistens keine Gespräche führen...
Seit ich mir in meiner (eigentl. Auto-) Garage ein häusliches Zweitchaos eingerichtet habe, wo man auch Musik dudeln lassen kann und ich meine Vorliebe für ZZ-Top entdeckt habe, bin ich eh meistens allein :-D 8) 8) :-D

Der Nachbar scheint's steht mehr auf Fischers Helene und Gebläsemucke vom Oktoberfest, gelegentlich ist auch mal ein verballhornter Rockclassiker drunter, halt alles, was im Festzelt so ab 2 Promille gedudelt werden muss, auf dass dann etwas später auf Prozentrechnung umgeschaltet werden muss.
Der Typ an und für sich is aber ganz ok.

So ist alles bestens geregelt.

Dumm nur: meine dicke Berta hat die Griffelwärmer schon dabei gehabt, die Oldschool Q hat das nicht nötig, weil die Finger hinter der Schale von Gläser verschwinden und auch der Strom vllt. knapp wäre.

Insofern,da hätte ruhig Besuch kommen dürfen. Aber im Augenblick ist außen eh zu kalt.
Ich räume mein häusliches Chaos "0" (auch fälschlicherweise als Arbeitszimmer tituliert) auf und bin dabei Platz zu schaffen, auf dass ich meine nagleneue Carrera 132 digital "DTM Furore" aufbauen kann.

Das dürfte sich aber locker bis Weihnachten hinziehen, bin dabei, alte Papierdokumente in ein DMS zu scannen und der Scanner braucht immer so lange...

Vllt schaffe ich's ja bis heilig Abend.

Greetz
Dirk
3184 3185

Benutzeravatar
R65_dieter
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 2729
Registriert: 12.12.2004 13:42
Motorrad: (kalb franzi)R90/6, (kuh elsa)R85 GMR, (kuh betsy)R100GS
honda cb 750, (ernst) heinkel tourist 103 A2
Wohnort: Bodenseeraum

Re: Ooops, i did it again ...

Beitrag von R65_dieter » 08.12.2020 10:55

Hallo

"Der Nachbar scheint's steht mehr auf Fischers Helene und Gebläsemucke vom Oktoberfest, gelegentlich ist auch mal ein verballhornter Rockclassiker drunter, halt alles, was im Festzelt so ab 2 Promille gedudelt werden muss, auf dass dann etwas später auf Prozentrechnung umgeschaltet werden muss.
"

Uuups, da hab ichs ja richtig gut, weil ich habe Allergien gegen dieses Schlagerzeugs das man nicht mal im Vollsuff ohne Kübel ertragen kann.

An so einem richig schönen samstagmittag wehen in der garage, aus der auch das auto verbannt wurde wegen platz, die zweitaktwolken aus der nachbarschaft rein. dazu noch ein wenig petroleum oder dieselduft vom teile reinigen.
dazu dann 1-2 bier.

Was soll das mal werden wenn man nur noch Elektrisch fahren darf........

Gruss

d.

Benutzeravatar
Redskin
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1699
Registriert: 12.04.2011 05:01
Motorrad: R65 (Siebenrock 860 ccm) Typ 248, Bj. '83, mit Gläser SLP Touring (Oldschool); R1150RT (dicke Berta), Bj. 2003

Dose: Nissan Leaf II mit 40kWh-Batterie (Raumschiff Enterprise)
Wohnort: 91629 Frankendorf Weihenzell

Re: Ooops, i did it again ...

Beitrag von Redskin » 08.12.2020 19:22

Was soll das mal werden wenn man nur noch Elektrisch fahren darf
Zweitaktöl in die Duftlampe, ein oder zwei Bier mehr und in Erinnerung schwelgen. Dazu einen Soundträck abspielen lassen mit Maschinenlärm oder Flugzeugmotoren. Anständige Anlage ist natürlich Voraussetzung...

Übrigens: ich fahre seit ein paar Jahren elektrisch Auto. Das ist mal was geil, aber sowas von.
Wären die Mopeten mit ohne Verbrenner nicht so teuer, ...

Man muss das mal ausprobiert haben. (Mopet eleggdrisch Testfahrt mache ich bestimmt, wenn ich eine Gelegenheit dazu bekomme!).
Beim Auto vermisse ich jedenfalls sehr wenig (nur die Anhängerkupplung, um genau zu sein, aber da bringen die Volkswagenleute was auf den Markt demnäx).

Greetz
Dirk
3184 3185

Benutzeravatar
R65_dieter
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 2729
Registriert: 12.12.2004 13:42
Motorrad: (kalb franzi)R90/6, (kuh elsa)R85 GMR, (kuh betsy)R100GS
honda cb 750, (ernst) heinkel tourist 103 A2
Wohnort: Bodenseeraum

Re: Ooops, i did it again ...

Beitrag von R65_dieter » 09.12.2020 14:08

hallo dirk

ich kann c160 transall beim start empfehlen. und auch die bequet atlantiqe.

der sound einer grossen luftschraube ist durch nichts zu ersetzen, ausser durch noch grössere luftschraube.

vor ein paar jahren war hier aufm flugplatz mal eine vougth f4u corsair. geniale beschallung.
leider is bei uns aufm flugplatz fast gar nix mehr los.

krampfhaft such ich nach einer mp3 version einer lange verschollenen schallplatte, heisst sounds of nürburgring von 1967.

da waren solche pretionse wie ferrari gto und ford gt40 und corvette c2 usw drauf.

elektrisch fahren. vielleicht muss man das mal, in der stadt sicher.
auto hat bei uns eh kein wert, bekommst eh keinen parkplatz. daher reicht eins. und das ist ein diesel mit anhängerkupplung.
nur tausende von euro für einen elektroroller, gibt ja von simson eine neuauflage der schwalbe, das ist mir zu heftig.
der c1 soll auch elektrisch wieder zum leben erweckt werden, wenn man der presse so glauben darf.

ich fahr da aber lieber meine ollen bmw oder meinen he-103 a2.

Benutzeravatar
Thom
Prof. Forum
Prof. Forum
Beiträge: 755
Registriert: 24.07.2003 08:22
Motorrad: R80GSmit Fallert und Parisdakarkit
Africa Twin AS 2019 DCT
Wohnort: 76684 Östringen, BW, D:
Kontaktdaten:

Re: Ooops, i did it again ...

Beitrag von Thom » 09.12.2020 18:51

Hallo Dieter,

Wegen originalgetreuen Motorgeräuschen,

Sich einmal in der PC Rennspiel Ecke umsehen.

https://www.pcgames.de/Forza-Motorsport ... r-1234157/

Hier gibt man sich eigentlich Mühe auch die Original Motor Geräusche nach zu empfinden.

Eventuell kannst du ja etwas günstig ergattern was noch auf einem PC läuft.
Wenn ich mein altes Rennspiel finde, Kann ich dich ja mal informieren.

Grüße
Thom
Lebe Deine Träume und träume nicht das Leben
Lebe und Liebe jeden Tag, als wenn es der letzte sei.

Wer über mehrere Winter die Bakterie nicht wartet,
der Frühjahr vielleicht nicht startet.

Benutzeravatar
R65_dieter
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 2729
Registriert: 12.12.2004 13:42
Motorrad: (kalb franzi)R90/6, (kuh elsa)R85 GMR, (kuh betsy)R100GS
honda cb 750, (ernst) heinkel tourist 103 A2
Wohnort: Bodenseeraum

Re: Ooops, i did it again ...

Beitrag von R65_dieter » 18.12.2020 12:43

hallo thom

ich hab keinen pc im wohnzimmer sondern alten revox aus den 70 er. noch mit holz und blechzarge und trafo drin und so. wiegt auch einige gramm.

und wenn gut sound dann revox a77 mit 26cm rolle.

kann man zwar auch mp3 spieler und cd spieler anschliessen mit diesen koax cynch adapter, aber sowas sieht eben einfach nicht aus!

daher mp3 analogisieren und das auf die tonbandrolle.

bin da bissl altmodisch.

gruss

d.

Antworten