Noch 1 Honda

Hier könnt Ihr Fragen zu Umbauten und zu anderen Herstellern stellen und natürlich Eure Werke vorstellen.
Antworten
flatfile
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 71
Registriert: 21.08.2016 17:53
Motorrad: BMW R 45 Bj. `78 mit 860 ccm
HONDA CB500X Bj. `20
Wohnort: Hintertaunus

Noch 1 Honda

Beitrag von flatfile » 27.10.2020 21:27

Guten Abend,

da man mit 1 Honda hier ja auch willkommen scheint, mag ich euch gerne zeigen, was ich heute abholen durfte. :)
image1.jpeg
image2.jpeg
image0.jpeg
Es ist die CB500X geworden, 2020er Modell, (noch) Euro 4.
Warum?
Aufrechtes Sitzen, schöner 2-Zylinderklang, geht von unten raus ganz gut. Mit 500ccm und 48 Pferden darf man natürlich keine Wunder erwarten, aber mir reicht das.
Da ich mit 170cm und unter 70kg eher nicht zu den Großen gehöre, passt mir das Moped mit 83cm Sitzhöhe und 197kg vollgetankt ganz gut.
Der Kaufpreis reisst einen auch nicht gleich in die Armut.

Das bisherige Zweitmoped (Yams FZS 600, Bj 2001) musste nach einer Saison wieder gehen, ich wurde mit dem 4-Zylinder einfach nicht warm.

Wegen Saisonkennzeichen freue ich mich aber nun eher auf nächstes Jahr... :sniff:

Schönen Abend
Konstantin
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nanu?! Wieso hab ich Unwucht?

Benutzeravatar
R65_dieter
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 2728
Registriert: 12.12.2004 13:42
Motorrad: (kalb franzi)R90/6, (kuh elsa)R85 GMR, (kuh betsy)R100GS
honda cb 750, (ernst) heinkel tourist 103 A2
Wohnort: Bodenseeraum

Re: Noch 1 Honda

Beitrag von R65_dieter » 29.10.2020 07:25

hallo

das teil sieht nicht schlecht aus.

hat halt keine vergaser und viel elektronik drin.

was mich hier etwas stören würde ist dieses ganz freistehende hinterrad. fährt man da einen waldweg lang ist die karre völlig eingesaut.

es gibt da im zubehörhandel solche ketten und hinterradabdeckungen als abs kunstoff formteil. hab ich bei meienr cb 750 auch hingebaut. seither hab ich den dreck vom hinterrad nimmer vorne in der höhle der zündkerzen.

für richtig feldweg mit steinchen drin oder schlaglochpisten würd ich die nicht nehmen, weil aluräder sind da auch schnell kaputt.

gibts da auch speichenräder dafür?

eine abdeckung für den ölfilter und ein unterfahrschutz unter den motor wo auch die krümmer lang laufen wäre auch noch ne option.

dann taugt das teil.

oh ja, und faltenbälge an der gabel vorne.

Benutzeravatar
R65_dieter
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 2728
Registriert: 12.12.2004 13:42
Motorrad: (kalb franzi)R90/6, (kuh elsa)R85 GMR, (kuh betsy)R100GS
honda cb 750, (ernst) heinkel tourist 103 A2
Wohnort: Bodenseeraum

Re: Noch 1 Honda

Beitrag von R65_dieter » 29.10.2020 07:26

vielleicht machen uns die admins noch eine honda ecke hier im forum rein

das wäre top!

Benutzeravatar
Thom
Prof. Forum
Prof. Forum
Beiträge: 755
Registriert: 24.07.2003 08:22
Motorrad: R80GSmit Fallert und Parisdakarkit
Africa Twin AS 2019 DCT
Wohnort: 76684 Östringen, BW, D:
Kontaktdaten:

Re: Noch 1 Honda

Beitrag von Thom » 29.10.2020 09:44

Exoten Ecke passt doch

Da können wir uns austoben!
Lebe Deine Träume und träume nicht das Leben
Lebe und Liebe jeden Tag, als wenn es der letzte sei.

Wer über mehrere Winter die Bakterie nicht wartet,
der Frühjahr vielleicht nicht startet.

Benutzeravatar
Redskin
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1687
Registriert: 12.04.2011 05:01
Motorrad: R65 (Siebenrock 860 ccm) Typ 248, Bj. '83, mit Gläser SLP Touring (Oldschool); R1150RT (dicke Berta), Bj. 2003

Dose: Nissan Leaf II mit 40kWh-Batterie (Raumschiff Enterprise)
Wohnort: 91629 Frankendorf Weihenzell

Re: Noch 1 Honda

Beitrag von Redskin » 29.10.2020 17:04

fährt man da einen waldweg lang ist die karre völlig eingesaut
Na und? Dafür ist es doch ein X-over.
Wär's eine Dose, würden sie es als City-SUV verscheppern.
Sieht aus, wie echt, is aber ein Bastard.
Sieht aus wie für's teilweise Grobe, will aber Straße unter den Rädern.

Davon mal ab, das ist ne echt geile Schüssel. Mein Kumpel hatte so eine, fuhr mir (mit der damals noch nicht siebengerockten Q) gelrecht um die Ohren, hat die Karre dann aber verkauft. Weil er Haus gebaut hat. Mit über Fuffzich. Muss ich nix kapiern.

Greetz
Dirk
3184 3185

flatfile
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 71
Registriert: 21.08.2016 17:53
Motorrad: BMW R 45 Bj. `78 mit 860 ccm
HONDA CB500X Bj. `20
Wohnort: Hintertaunus

Re: Noch 1 Honda

Beitrag von flatfile » 29.10.2020 20:05

Hallo zusammen,

@Dieter:
So viel Elektronik hat die im Vergleich zu den Großen noch nicht. Keine Traktionsregelung oder Fahrmodi oder dergleichen.
Eine kleine Hinterradabdeckung im inneren Bereich wäre wohl echt sinnig, hab heute mal nachgeschaut und da ist schon ein recht großes Loch Richtung Motorbereich.
Von Rallye Raid gibts tatsächlich Speichenräder für die Karre.
Unterfahrschutz steht auch noch auf der Einkaufsliste. Ob ich den jemals wirklich brauche weiss ich aber nicht. Optisch wäre das aber wohl noch ein Plus.

@Dirk:
Dein Kumpel hatte dann wahrscheinlich das Vorgängermodell? Die hatte noch ein kleineres Vorderrad und weniger Federweg. Das Modell ab 2019 wurde etwas mehr auf "Offroad" getrimmt. So richtig grob macht die aber im Vergleich zu den echten Enduros sicher nicht mit. Wobei das meiner Meinung nach auch viel vom fahrerischen Können abhängt.
Ich bin bisher kein Offroad gefahren, könnte mir aber vorstellen damit mal einen Anfängerkurs zu belegen.

Von Honda gab es derzeit eine Aktion, da bekommste zu ner neuen 500er noch einen Zubehörauspuff. Der kam heute an und ich hab ihn mal montiert.
Macht im Vergleich zum Originalen schon einen etwas schlankeren Fuß. Klang passt auch; ist nicht lauter als das Original aber etwas dumpfer und satter.
image3.jpeg
Schönen Abend
Konstantin
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nanu?! Wieso hab ich Unwucht?

MMö
Kohlkönig 2014
Kohlkönig 2014
Beiträge: 2443
Registriert: 08.03.2010 21:34
Motorrad: Aktuell:

AffenTwin 1100 SD08

Ex:
R45, R65, R80R

Re: Noch 1 Honda

Beitrag von MMö » 29.10.2020 20:34

Mit 1 Honda machst nix verkehrt :-)

Echter Kram aus Japan! Itchy Boots - Youtube - fährt jetzt mit so einem Teil und hat den Royal Enfields wohl abgeschworen.
Habe ich jetzt schon mehrfach gesehen, diese CB500x - im ADV-Forum wird sie auch hoch gelobt. Vor allem mit den Speichenrädern
ist das wohl ein echter Underdog was Weltreisen angeht - wenig Verbrauch und macht wohl alles mit.

Gratulation!

Grüße
Marco
Ils ont les armes. On les emmerde. On a le champagne!

Benutzeravatar
Thom
Prof. Forum
Prof. Forum
Beiträge: 755
Registriert: 24.07.2003 08:22
Motorrad: R80GSmit Fallert und Parisdakarkit
Africa Twin AS 2019 DCT
Wohnort: 76684 Östringen, BW, D:
Kontaktdaten:

Re: Noch 1 Honda

Beitrag von Thom » 30.10.2020 08:35

Schönes Motorrad!

Das ist eine moderne R 45 R 65
Super Einsteiger wahrscheinlich supertourentauglich
nicht überfordernd.

Wenn ich nicht in der Mehr PS Ecke geschnuppert hätte,
wäre das eine interessante Alternative.
Ich würde eine für mich ansprechendere Farbe bevorzugen!


Viele Grüße
Thom
Lebe Deine Träume und träume nicht das Leben
Lebe und Liebe jeden Tag, als wenn es der letzte sei.

Wer über mehrere Winter die Bakterie nicht wartet,
der Frühjahr vielleicht nicht startet.

Benutzeravatar
R65_dieter
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 2728
Registriert: 12.12.2004 13:42
Motorrad: (kalb franzi)R90/6, (kuh elsa)R85 GMR, (kuh betsy)R100GS
honda cb 750, (ernst) heinkel tourist 103 A2
Wohnort: Bodenseeraum

Re: Noch 1 Honda

Beitrag von R65_dieter » 30.10.2020 13:22

hallo

nun das mit der hinterradabdeckung ist schon echter gewinn, auch wenns andere leute nicht ansprechend finden.

meine honda hab ich seit ich dieses kettenschuz, hinterrradabdeckung plastikteil eingebaut hab nimmer saubergemacht.

und das teil ist schon einige jahre drin. doof ist bei den zündkerzen da ist der dreck der vom hinterrad hochgeschleudert wird echt suboptimal.

für alles andere is wurscht. stimmt.

aha, honda kann also noch motorräder bauen für die man kein app am mobiltelefon braucht um den richtigen fahrmodus einzustellen.

ich hab duc und ktm fahrer in meinem bekanntenkreis. die brauchen bluetooth und motorrad app für das was sie grad fahren wollen.

da wird dann von federung bis zünd und einspritzkennfeld und abs reaktion parametriert und dann fährt die karre erst.

für mich zuviel hightech, muss man ja systemingeieur sein damit man sein fahrzeug richtig abstimmen kann bevor man damit sich in bewegung setzt.

vor sowas hab ich respekt. das wäre mir zu hoch.

flatfile
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 71
Registriert: 21.08.2016 17:53
Motorrad: BMW R 45 Bj. `78 mit 860 ccm
HONDA CB500X Bj. `20
Wohnort: Hintertaunus

Re: Noch 1 Honda

Beitrag von flatfile » 31.10.2020 21:16

Grüßt euch!

@Marco:
Dankeschön!
Haha, sehr cool! Itchy Boots ist der Grund, wieso ich auf die CB500Xüberhaupt aufmerksam wurde.
Als ich anfing, nach "kleinen" Reiseenduros zu suchen, war ich zuerst auch auf dem RE Himalyan-Trip. Die ist ja auch verdammt cool, aber für unsere Straßen wohl doch oft am Limit aufgrund der Motorleistung. Mit 800ccm wäre das ein richtig geiles Teil!

@Thom:
Ich mag gedeckte Farben. Dafür ist der Helm weiss und die Jacke hellbraun. :-D
Der Vergleich mit der R45/65 gefällt mir. Ich hab mich vor ein paar Jahren ja auch bewusst für den kleinen Boxer entscheiden, weil mir R80/100 doch zu massig sind.

War heute nochmal 200km im Rheingau-Taunus unterwegs (zwischen Wispertal und Holzappel). Traumhaft heute!
Und mit dem Moped bin ich echt schockverliebt. :D Fährt einfach total entspannt, man muss sich nicht aufs Moped konzentrieren. Kann man auch wunderbar schaltfaul sein, dreht im 5ten Gang noch gleichmäßig aus der Kurve. Sowas mag ich.
Nur leider ist wegen 3/10-Kennzeichen nun erstmal Pause... :(

Schönen Abend und bleibt gesund!
Konstantin
Nanu?! Wieso hab ich Unwucht?

Antworten