Gummidämpfer am Zylinderkopf

Alles rund um die Technik an den Modellen R45 und R65
Benutzeravatar
Aviaterix
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 91
Registriert: 13.10.2017 09:57
Motorrad: R45 S
Wohnort: Bernau bei Berlin

Gummidämpfer am Zylinderkopf

Beitrag von Aviaterix » 22.04.2021 20:57

Hallo Leute,

kann jemand sagen ob die Gummidämpfer an den Zylinderkopfrippen oben und unten verbaut werden? Soll ja wohl doch was bringen!?

Danke Holger
Mit dem Wissen von heute, hätte ich gestern ganz andere Fehler gemacht.

Benutzeravatar
aldi62
Forenspender 2020
Forenspender 2020
Beiträge: 3338
Registriert: 02.09.2007 19:39
Motorrad: R45/700 Bj.79, 40PS
Simson SR50 Bj.87, 3,7PS
Suzuki GN250 Bj.91, 17PS
Wohnort: Leipzig Sachsen

Re: Gummidämpfer am Zylinderkopf

Beitrag von aldi62 » 22.04.2021 21:50

Hallo,
Ja, und ich habe keinen Unterschied bemerkt.
Gruß aus Leipzig
Jörg

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der das nicht wusste und hat´s gemacht.

Benutzeravatar
Aviaterix
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 91
Registriert: 13.10.2017 09:57
Motorrad: R45 S
Wohnort: Bernau bei Berlin

Re: Gummidämpfer am Zylinderkopf

Beitrag von Aviaterix » 22.04.2021 22:05

Danke Jörg,

interessant, wer weiß ab welchen Drehzahlorgien die wirken sollen. Also nicht über bewerten...

Holger
Mit dem Wissen von heute, hätte ich gestern ganz andere Fehler gemacht.

Benutzeravatar
aldi62
Forenspender 2020
Forenspender 2020
Beiträge: 3338
Registriert: 02.09.2007 19:39
Motorrad: R45/700 Bj.79, 40PS
Simson SR50 Bj.87, 3,7PS
Suzuki GN250 Bj.91, 17PS
Wohnort: Leipzig Sachsen

Re: Gummidämpfer am Zylinderkopf

Beitrag von aldi62 » 23.04.2021 07:00

Trink lieber was für das Geld :gut: :drinka:
Gruß aus Leipzig
Jörg

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der das nicht wusste und hat´s gemacht.

Brummbär
Prof. Forum
Prof. Forum
Beiträge: 873
Registriert: 26.02.2007 13:23
Motorrad: Ja.

Re: Gummidämpfer am Zylinderkopf

Beitrag von Brummbär » 23.04.2021 10:35

Die sollen das Rippenschwirren dämpfen. Das war oft an Flugmotoren zu sehen, z.B. am BMW 132 G. Ein Sternmotor passt aber leider nicht in mein Mopped. Obwohl bei diesem recht frischen Wetterchen mir die Abwärme sehr willkommen wäre. Die"Fussrastenheizung" durch die beiden Zylinder ist doch eher homöopathisch.
Also ich habe aus der Laermkulisse meines betagten Motors noch kein Rippenschwirren heraushoeren können. Und trotz fast 165 Megametern Laufleistung ist noch keine Kuehlrippe durch Daueranrisse oder so etwas auffällig geworden.

Vieleicht schwirren die Bienen mehr.
Groetjes, Michael
Tja, damals, als es noch das Internet gab...

Benutzeravatar
Aviaterix
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 91
Registriert: 13.10.2017 09:57
Motorrad: R45 S
Wohnort: Bernau bei Berlin

Re: Gummidämpfer am Zylinderkopf

Beitrag von Aviaterix » 23.04.2021 20:25

Danke für eure Infos. Hatte mal vorab so 1Meter 12mm Gummischnur bestellt. War nur so teuer wie 2 Originalgummis. Nunja jetzt kann ich also auch sagen, ich höre auch keinen Unterschied. Sternmotor in Motorrad? Gab's da nicht mal so ein irres Ding mit Sternmotor im Rad???

Holger
Mit dem Wissen von heute, hätte ich gestern ganz andere Fehler gemacht.

Benutzeravatar
aldi62
Forenspender 2020
Forenspender 2020
Beiträge: 3338
Registriert: 02.09.2007 19:39
Motorrad: R45/700 Bj.79, 40PS
Simson SR50 Bj.87, 3,7PS
Suzuki GN250 Bj.91, 17PS
Wohnort: Leipzig Sachsen

Re: Gummidämpfer am Zylinderkopf

Beitrag von aldi62 » 23.04.2021 21:07

Aviaterix hat geschrieben:
23.04.2021 20:25
Danke für eure Infos. Hatte mal vorab so 1Meter 12mm Gummischnur bestellt. War nur so teuer wie 2 Originalgummis. Nunja jetzt kann ich also auch sagen, ich höre auch keinen Unterschied. Sternmotor in Motorrad? Gab's da nicht mal so ein irres Ding mit Sternmotor im Rad???

Holger
Ja, ich glaube auf der Augustusburg steht so was rum :gruebel: .
Gruß aus Leipzig
Jörg

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der das nicht wusste und hat´s gemacht.

Benutzeravatar
FrankR80GS
Kohlkönig 2019
Kohlkönig 2019
Beiträge: 4239
Registriert: 18.07.2010 22:45
Motorrad: BMW R80GS, eine von 1488 der ersten Serie.
Wohnort: nahe KS

Re: Gummidämpfer am Zylinderkopf

Beitrag von FrankR80GS » 24.04.2021 02:55

aldi62 hat geschrieben:
23.04.2021 21:07
Aviaterix hat geschrieben:
23.04.2021 20:25
.... Sternmotor in Motorrad? Gab's da nicht mal so ein irres Ding mit Sternmotor im Rad???
Ja, ich glaube auf der Augustusburg steht so was rum :gruebel: .
697C7FB2-7DC4-4209-B409-D7B175646755.jpeg
Hat "rübergemacht" und steht in Einbeck.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
BMW - Unseraoner fährt koan Japaner.

Immer dran denken:
Hätten Hummeln Aerodynamik studiert, könnten sie nicht fliegen.

Benutzeravatar
Aviaterix
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 91
Registriert: 13.10.2017 09:57
Motorrad: R45 S
Wohnort: Bernau bei Berlin

Re: Gummidämpfer am Zylinderkopf

Beitrag von Aviaterix » 24.04.2021 09:47

Wusst ich's doch! Ach ja, die Wintertreffen auf Augustusburg, mit der MZette, das waren noch Zeiten....

Holger
Mit dem Wissen von heute, hätte ich gestern ganz andere Fehler gemacht.

Benutzeravatar
aldi62
Forenspender 2020
Forenspender 2020
Beiträge: 3338
Registriert: 02.09.2007 19:39
Motorrad: R45/700 Bj.79, 40PS
Simson SR50 Bj.87, 3,7PS
Suzuki GN250 Bj.91, 17PS
Wohnort: Leipzig Sachsen

Re: Gummidämpfer am Zylinderkopf

Beitrag von aldi62 » 24.04.2021 17:53

Auf der Augustusburg stehen auch 2 Stk. rum :ja:
Megola-Tourer mit im Vorderrad eingebautem Fünfzylinder-Viertakt-Sternmotor, Baujahr 1922 - vor Megola Sport, Baujahr 1924 das Bild weiter klicken.
Wußt ichs doch, erst letztes Jahr zum kleinen Treffenausflug gesehen :-D .
Gruß aus Leipzig
Jörg

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der das nicht wusste und hat´s gemacht.

Benutzeravatar
FrankR80GS
Kohlkönig 2019
Kohlkönig 2019
Beiträge: 4239
Registriert: 18.07.2010 22:45
Motorrad: BMW R80GS, eine von 1488 der ersten Serie.
Wohnort: nahe KS

Re: Gummidämpfer am Zylinderkopf

Beitrag von FrankR80GS » 24.04.2021 21:14

aldi62 hat geschrieben:
24.04.2021 17:53
Auf der Augustusburg stehen auch 2 Stk. rum ...
Weil die alle im Museum stehen, sieht man kaum noch eine auf der Straße! So wird es mit unseren skurrilen Gefährten auch mal sein. :ja: Schon verrückt, dass der BMW-Boxer und dieser Sternmotor die gleiche Historie haben sollen.

/Frank
BMW - Unseraoner fährt koan Japaner.

Immer dran denken:
Hätten Hummeln Aerodynamik studiert, könnten sie nicht fliegen.

Kalle
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 59
Registriert: 05.09.2008 21:44
Motorrad: R 65, Typ 248

Re: Gummidämpfer am Zylinderkopf

Beitrag von Kalle » 25.04.2021 10:54


Benutzeravatar
Aviaterix
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 91
Registriert: 13.10.2017 09:57
Motorrad: R45 S
Wohnort: Bernau bei Berlin

Re: Gummidämpfer am Zylinderkopf

Beitrag von Aviaterix » 26.04.2021 18:14

Ich habe heute nun eine ausgiebige Probefahrt mit meinen neuen Zylindern gemacht. Es waren 8 Grad aber die temporären Sonnenstrahlen haben mich leichtsinnig werden lassen. Nach einer guten Stunde sind mir dann die Finger fast abgefallen, man(n) ist nichts mehr gewöhnt, die Griffheizung muß wohl her. Aber ich kann bestätigen, ein Unterschied ist nicht hörbar, wahrscheinlich nur messbar. Das Urmodell hatte doch so etwas meiner Meinung auch nicht. Weiß jemand wann die Dinger in Mode kamen?
Jedenfalls bin ich echt zufrieden mit den 650er Zylindern, die Maschine ist viel agiler, das Drehmoment setzt ein, wie ich es von der R80 in Erinnerung hatte. Bin schon gespannt, wie sich das auf den Benzinverbrauch auswirkt. Die alten Vergaser sind ja drauf geblieben und er alte Zylinderkopf wurde angepasst.

Holger
Mit dem Wissen von heute, hätte ich gestern ganz andere Fehler gemacht.

Benutzeravatar
FrankR80GS
Kohlkönig 2019
Kohlkönig 2019
Beiträge: 4239
Registriert: 18.07.2010 22:45
Motorrad: BMW R80GS, eine von 1488 der ersten Serie.
Wohnort: nahe KS

Re: Gummidämpfer am Zylinderkopf

Beitrag von FrankR80GS » 26.04.2021 21:18

Aviaterix hat geschrieben:
26.04.2021 18:14
... Das Urmodell hatte doch so etwas meiner Meinung auch nicht. Weiß jemand wann die Dinger in Mode kamen? ...
Die Gummischeiben wurden m.W. 1987 mit Produktionsbeginn der Paralever und letzten Generation Monolever eingeführt. Gleichzeitig wurde die Verdichtung abgesenkt. Alle Maßnahmen sollten die Boxer nochmal durch die Geräuschvorschriften retten, was ja nochmal knapp 10 Jahre gutgegangen ist. Von 1993 - 96 und in der Schweiz allerdings nur noch für die 800er. Original sind die Gummischeiben nur von oben drin.

/Frank
BMW - Unseraoner fährt koan Japaner.

Immer dran denken:
Hätten Hummeln Aerodynamik studiert, könnten sie nicht fliegen.

Benutzeravatar
Aviaterix
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 91
Registriert: 13.10.2017 09:57
Motorrad: R45 S
Wohnort: Bernau bei Berlin

Re: Gummidämpfer am Zylinderkopf

Beitrag von Aviaterix » 26.04.2021 23:06

Das ist ja interessant Frank,
würde ja schlußendlich bedeuten, dass meine kleine 81er schon mal neu besohlt wurde, zumindest was die Köpfe betrifft. In den Zylindern ist der Kreuzschliff noch sichtbar, das könnte noch original sein. Also weglegen für schlechte Zeiten :D .

Das war sehr hilfreich Frank
Mit dem Wissen von heute, hätte ich gestern ganz andere Fehler gemacht.

Antworten