Getriebe Demontage

Alles rund um die Technik an den Modellen R45 und R65
Brummbär
Prof. Forum
Prof. Forum
Beiträge: 792
Registriert: 26.02.2007 13:23
Motorrad: R45 mit RS-Verkleidung, Sept. 1978
R1200S als Zweitmopped(Boxer-Welpe)- steht bei ebay drin
Kubota L4100H mit Frontlader/Bartesko Kabine
Wohnort: 28357 Bremen

Re: Getriebe Demontage

Beitrag von Brummbär » 04.04.2019 17:28

Erstmal die Kupplung aufmachen und dann weitersehen. Im zusammengebauten Zustand kann man nicht gut urteilen, die Membrane (Blechtopf) sollte man sehen, ebenso die Reibscheibe, anschließend kann man entscheiden.

Salü
Michael
Brummbär

Valsche Räxschraipung is mir painlich

Antworten