Kupplungszug, Kupplung Einstellschraube unten

Alles rund um die Technik an den Modellen R45 und R65
Benutzeravatar
Rote Rita
.
.
Beiträge: 2888
Registriert: 14.09.2010 22:29
Motorrad: R100RS, R65, R25/3 Gespann
Wohnort: 13591 Berlin

Re: Kupplungszug, Kupplung Einstellschraube unten

Beitrag von Rote Rita » 21.08.2020 13:46

Hallo Roberto,
im wiki steht hier wie man das Getriebe ausbaut. Eventuell musst du das ja dann machen, Ansonsten ist in der Mitte auch ganz gut erklärt, wie man die Kupplungsdruckstange herausbekommt. Wenn du das Getriebe aber nicht ausbauen willst, ist es schwierig, die lange Kupplungsdruckstange komplett herauszuziehen. Die Schwingenbolzen musst du auf jeden Fall rausnehmen damit die Stange herauskommt.

Gruß Rainer
Jede Fahrt ist eine Probefahrt

Antworten