Ausbau Lenkschloss

Alles rund um die Technik an den Modellen R45 und R65
Antworten
Benutzeravatar
linuxlinden
Newbee
Newbee
Beiträge: 11
Registriert: 19.09.2019 07:10
Motorrad: R45
R65 LS
Wohnort: Allgäu

Ausbau Lenkschloss

Beitrag von linuxlinden » 22.09.2020 19:28

Hallo Leute,

hier mal 'ne blöde Frage: wie bekomme ich den Kerbstift raus, der das Lenkschloss bzw. dessen Schutz sichert?

Danke.
Mit freundlichem Gruß aus dem Allgäu

Michael

Fuhrpark:
Royal Enfield Classic EFI
BMW R45 (860cc)
BMW R65 LS (im Aufbau)

Benutzeravatar
aldi62
Forenspender 2020
Forenspender 2020
Beiträge: 3168
Registriert: 02.09.2007 19:39
Motorrad: R45/700 Bj.79, 40PS
Simson SR50 Bj.87, 3,7PS
Suzuki GN250 Bj.91, 17PS
Wohnort: Leipzig Sachsen

Re: Ausbau Lenkschloss

Beitrag von aldi62 » 22.09.2020 19:40

Hallo,
mit einem dünnen Spachtel oder Messer unter den Deckel, und vorsichtig!!! loshebeln. Den Rest dann mit einem Schraubendreher, aber immer dicht am Kerbnagel, der Deckel ist recht spröde. Ich habe dann ein Gewinde geschnitten und eine Schraube mit Schraubensicherung reingeschraubt.
Gruß aus Leipzig
Jörg

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der das nicht wusste und hat´s gemacht.

Benutzeravatar
linuxlinden
Newbee
Newbee
Beiträge: 11
Registriert: 19.09.2019 07:10
Motorrad: R45
R65 LS
Wohnort: Allgäu

Re: Ausbau Lenkschloss

Beitrag von linuxlinden » 22.09.2020 19:43

Prima, danke.
Mit freundlichem Gruß aus dem Allgäu

Michael

Fuhrpark:
Royal Enfield Classic EFI
BMW R45 (860cc)
BMW R65 LS (im Aufbau)

Benutzeravatar
Hansolo
Newbee
Newbee
Beiträge: 16
Registriert: 22.12.2019 11:33
Motorrad: Es war mal ne R 65 LS. 1. Zulassung 1985 im Juni
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Ausbau Lenkschloss

Beitrag von Hansolo » 25.09.2020 06:41

Hallo zusammen
Das ist eine gute Idee.
Grüße Hans aus Homberg und bleibt gesund :top: :top: :top:

Antworten