Vorstellung QU45 und Grüsse an alle Pfälzer im Forum

Wer seid Ihr? Welches Motorrad fahrt Ihr? Welche Interessen habt Ihr? Hier könnt Ihr Euch vorstellen.
Benutzeravatar
QU45
Praktikant
Praktikant
Beiträge: 39
Registriert: 01.10.2020 10:33
Motorrad: BMW R45 (248), Baujahr 1979
BMW K100, Baujahr 1989
Wohnort: 66851

Vorstellung QU45 und Grüsse an alle Pfälzer im Forum

Beitrag von QU45 » 14.11.2020 14:24

Liebes Forum,

Da ich mich auf diesem Wege noch gar nicht vorgestellt hatte, möchte ich nochmal meine Einführung zu mir und meinem Hintergrund (bereits in einem anderen Thread passiert) an dieser Stelle platzieren.

Danke nochmal an Alle, die mir bereits jetzt auf dem abenteuerlichen (Lehr-)Weg zum Boxer-Schrauber geholfen haben.

Ich selbst bin 41 Jahre und wohne in der Pfalz, zwischen Kaiserslautern und Pirmasens. Zur der R45 bin ich eher durch Zufall gekommen. Zwar schraube ich gerne an meinem alten Frontera, aber an Motorrädern habe ich bisher noch nicht viel gemacht. Nur in jungen Jahren an Zündapp Mofas und Mokick geschraubt (Hai 50, tolle Zeiten!).

Nach beinahe 15 Jahren Motorrad-Abstinenz wollte ich endlich wieder raus auf zwei Räder. Aber aus Rücksicht auf die Familie, sollte es etwas gediegenes sein. Nicht zu viel Power, aber viel Spass-Effekt, mit etwas Schrauberei über Winter. Auch dass es eine BMW werden sollte war klar.
Dann stand nicht weit weg eine 1979er (mein Baujahr) R45 mit rund 24000 km. Zwar wurde vom Vorbesitzer viel selbst gebastelt und der Zustand war, sagen wir mal, eine 3-, aber bei einer kurzen Probefahrt (Fahrzeug war nicht angemeldet) habe ich mich in den Sound verliebt!

20200915_183434.jpg
Viele Arbeiten sind schon gemacht, einiges steht noch an! Aber da vertraue ich auf das Forum :-D.

Und auch wenn es für manche ein Sakrileg ist, mittlerweile hat sich noch eine BMW K100 zu der Kuh gesellt. Ist mir auch zugelaufen… macht auf ihre Weise auch Spaß.

In diesem Sinne: Viele Grüße vor allem an die Pfälzer im Forum! Vielleicht sehen wir uns bald mal auf der Straße! Johanniskreuz liegt vor meiner Tür 8) .
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Rote Rita
.
.
Beiträge: 2925
Registriert: 14.09.2010 22:29
Motorrad: R100RS, R65, R25/3 Gespann
Wohnort: 13591 Berlin

Re: Vorstellung QU45 und Grüsse an alle Pfälzer im Forum

Beitrag von Rote Rita » 15.11.2020 09:04

Hallo Christoph,
schöne Geschichte. Wie man so zu den Motorrädern kommt.... Das mit der K ist schon in Ordnung, es gibt auch noch andere Hersteller. Ist ein running Gag hier, wirst du kennenlernen.
Was bedeutet dieses Johanniskreuz?

Gruß Rainer
Jede Fahrt ist eine Probefahrt

Benutzeravatar
Redskin
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1589
Registriert: 12.04.2011 05:01
Motorrad: R65 (Siebenrock 860 ccm) Typ 248, Bj. '83, mit Gläser SLP Touring (Oldschool); R1150RT (dicke Berta), Bj. 2003

Dose: Nissan Leaf II mit 40kWh-Batterie (Raumschiff Enterprise)
Wohnort: 91629 Frankendorf Weihenzell

Re: Vorstellung QU45 und Grüsse an alle Pfälzer im Forum

Beitrag von Redskin » 15.11.2020 09:23

Was bedeutet dieses Johanniskreuz?
https://de.wikipedia.org/wiki/Johanniskreuz

nach unten scrollen bis zum Unterthema Verkehr :-D

Greetz
Dirk

P. S. muss ich ma hin!
Wann genau ist aus Sex, Drugs & Rock‘n Roll eigentlich
Laktoseintoleranz, Veganismus & Helene Fischer
geworden?
3159

Benutzeravatar
aldi62
Forenspender 2020
Forenspender 2020
Beiträge: 3205
Registriert: 02.09.2007 19:39
Motorrad: R45/700 Bj.79, 40PS
Simson SR50 Bj.87, 3,7PS
Suzuki GN250 Bj.91, 17PS
Wohnort: Leipzig Sachsen

Re: Vorstellung QU45 und Grüsse an alle Pfälzer im Forum

Beitrag von aldi62 » 15.11.2020 09:30

Hallo,
es gibt im Moment viele Q-e mit geringer Laufleistung, wobei wenn es nicht schriftlich belegbar ist von einer Tachoumrundung ausgehe :-D .
Gruß aus Leipzig
Jörg

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der das nicht wusste und hat´s gemacht.

Benutzeravatar
QU45
Praktikant
Praktikant
Beiträge: 39
Registriert: 01.10.2020 10:33
Motorrad: BMW R45 (248), Baujahr 1979
BMW K100, Baujahr 1989
Wohnort: 66851

Re: Vorstellung QU45 und Grüsse an alle Pfälzer im Forum

Beitrag von QU45 » 16.11.2020 11:44

Redskin hat geschrieben:
15.11.2020 09:23
Was bedeutet dieses Johanniskreuz?
https://de.wikipedia.org/wiki/Johanniskreuz

nach unten scrollen bis zum Unterthema Verkehr :-D

Greetz
Dirk

P. S. muss ich ma hin!
Unbedingt!!
Die R45 ist eigentlich ideal auf den Strecken hier. Da kommt man nicht auf auf dumme Gedanken, was die Geschwindigkeit angeht ;-)

Benutzeravatar
QU45
Praktikant
Praktikant
Beiträge: 39
Registriert: 01.10.2020 10:33
Motorrad: BMW R45 (248), Baujahr 1979
BMW K100, Baujahr 1989
Wohnort: 66851

Re: Vorstellung QU45 und Grüsse an alle Pfälzer im Forum

Beitrag von QU45 » 16.11.2020 11:46

aldi62 hat geschrieben:
15.11.2020 09:30
Hallo,
es gibt im Moment viele Q-e mit geringer Laufleistung, wobei wenn es nicht schriftlich belegbar ist von einer Tachoumrundung ausgehe :-D .
Um ganz ehrlich zu sein, davon gehe ich auch aus!
Wenn man den Zustand bedenkt (also den Verschleiss) machen eher die 124.000 km Sinn... Aber man weiss ja nie. Bin da mit den km auch nicht so. Meine K hat 146.000 km. Beim BMW-Service dachten die erst, sie hätten sich verhört :lach:

Benutzeravatar
TOM der Badner
Dr. Forum
Dr. Forum
Beiträge: 309
Registriert: 06.04.2007 15:52
Motorrad: exR65 248, R1150R
Wohnort: Bruchsal-Untergrombach

Re: Vorstellung QU45 und Grüsse an alle Pfälzer im Forum

Beitrag von TOM der Badner » 16.11.2020 14:01

Rainer zum Johanneskreuz geht es das Elmsteiner Tal hoch.

schöne Mororradstrecke, die leider im Sommer gesperrt ist.
Gestern war sie offen. War gestern mit Thom dort (der ist am Kiosk zu sehen :-D )
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liberae sunt nostrae cogitationes! (Cicero)
Non cum perfectis hominibus vivitur!

Lupi
Newbee
Newbee
Beiträge: 8
Registriert: 11.06.2020 23:59
Motorrad: R850R ´98, F650GS Twin ´11.

Re: Vorstellung QU45 und Grüsse an alle Pfälzer im Forum

Beitrag von Lupi » 18.11.2020 10:19

Redskin hat geschrieben:
15.11.2020 09:23
Was bedeutet dieses Johanniskreuz?
https://de.wikipedia.org/wiki/Johanniskreuz

nach unten scrollen bis zum Unterthema Verkehr :-D

Greetz
Dirk

P. S. muss ich ma hin!
Guten Morgen, naja, ob man zum Johanniskreuz hin muss?! Im Sommer völlig überlaufen, die Strassen dorthin werden teilweise als Rennstrecke missbraucht, und Kaffee wird überteuert (im Sommer ´19 kostete der Becher 5,-€, aber ist ja Johanniskreuz) verkauft. Wer´s mag....Sorry, es gibt auch genügend andere Alternativen.
Gruß Heiko

Benutzeravatar
TOM der Badner
Dr. Forum
Dr. Forum
Beiträge: 309
Registriert: 06.04.2007 15:52
Motorrad: exR65 248, R1150R
Wohnort: Bruchsal-Untergrombach

Re: Vorstellung QU45 und Grüsse an alle Pfälzer im Forum

Beitrag von TOM der Badner » 18.11.2020 12:03

Update,

Kaffee kostet der große Pott 4€
Wie Ihr auf dem Bild seht waren wir fast alleine.

Die Strecken um das Johanneskreuz sind schöne Strecken, die mir sehr gut gefallen.

Unsere Route war von Nähe Bruchsal bis Hochspeyer dann durch die Pfalz/ Nordvogesen/ Lembach/ Weißenburg zurück. So 350 km etwa 6h unterwegs
Liberae sunt nostrae cogitationes! (Cicero)
Non cum perfectis hominibus vivitur!

Benutzeravatar
QU45
Praktikant
Praktikant
Beiträge: 39
Registriert: 01.10.2020 10:33
Motorrad: BMW R45 (248), Baujahr 1979
BMW K100, Baujahr 1989
Wohnort: 66851

Re: Vorstellung QU45 und Grüsse an alle Pfälzer im Forum

Beitrag von QU45 » 18.11.2020 12:35

Lupi hat geschrieben:
18.11.2020 10:19
Redskin hat geschrieben:
15.11.2020 09:23
Was bedeutet dieses Johanniskreuz?
https://de.wikipedia.org/wiki/Johanniskreuz

nach unten scrollen bis zum Unterthema Verkehr :-D

Greetz
Dirk

P. S. muss ich ma hin!
Guten Morgen, naja, ob man zum Johanniskreuz hin muss?! Im Sommer völlig überlaufen, die Strassen dorthin werden teilweise als Rennstrecke missbraucht, und Kaffee wird überteuert (im Sommer ´19 kostete der Becher 5,-€, aber ist ja Johanniskreuz) verkauft. Wer´s mag....Sorry, es gibt auch genügend andere Alternativen.
Gruß Heiko
Hallo!
Dazu kommt, dass das Restaurant dort zwar gut ist, aber auch teuer und nicht ganz "transparent" was die Preisgestaltung angeht. Ja, ist eben Johanniskreuz... :yau:

Von uns hier kehrt eigentlich niemand dort ein. Man fährt vorbei, grüsst und fährt sein Ding weiter.

Gott sei Dank ist es ja aber die Pfalz, da gibt es mehr als eine schöne Ecke! Es geht ja ums Fahren und da wüsste ich nix schöneres... :biggthumpup:

Benutzeravatar
TOM der Badner
Dr. Forum
Dr. Forum
Beiträge: 309
Registriert: 06.04.2007 15:52
Motorrad: exR65 248, R1150R
Wohnort: Bruchsal-Untergrombach

Re: Vorstellung QU45 und Grüsse an alle Pfälzer im Forum

Beitrag von TOM der Badner » 18.11.2020 12:46

Zitat QU45:

Gott sei Dank ist es ja aber die Pfalz, da gibt es mehr als eine schöne Ecke! Es geht ja ums Fahren und da wüsste ich nix schöneres... :biggthumpup:

@QU 45

soebbes konn nu vun am echta Pelza kumma :top: :top: :top: :top:
Liberae sunt nostrae cogitationes! (Cicero)
Non cum perfectis hominibus vivitur!

Benutzeravatar
QU45
Praktikant
Praktikant
Beiträge: 39
Registriert: 01.10.2020 10:33
Motorrad: BMW R45 (248), Baujahr 1979
BMW K100, Baujahr 1989
Wohnort: 66851

Re: Vorstellung QU45 und Grüsse an alle Pfälzer im Forum

Beitrag von QU45 » 22.11.2020 15:35

Mhh, ich habe gehört woanders soll es auch schön sein, aber onnerschtwo is onnerscht, und halt net wie in de Palz:

https://www.youtube.com/watch?v=ILkKLzZndqk

Und damit beschließ ich die touristische Werbung… versprochen :cool: .

Benutzeravatar
Redskin
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1589
Registriert: 12.04.2011 05:01
Motorrad: R65 (Siebenrock 860 ccm) Typ 248, Bj. '83, mit Gläser SLP Touring (Oldschool); R1150RT (dicke Berta), Bj. 2003

Dose: Nissan Leaf II mit 40kWh-Batterie (Raumschiff Enterprise)
Wohnort: 91629 Frankendorf Weihenzell

Re: Vorstellung QU45 und Grüsse an alle Pfälzer im Forum

Beitrag von Redskin » 22.11.2020 18:07

Guten Morgen, naja, ob man zum Johanniskreuz hin muss?!
Gezielt und ausschließlich sicherlich nicht. Aber im Wikipedia steht ab der Überschrift "Verkehr" recht nüchtern beschrieben, was "da Pelza" hier anschaulich macht: dass es da umümm offenbar gute Motorradreviere gibt, die bisweilen aber unter Überbesiedlung der Speizies bekloppte Brülltütenaffen leidet und deren Habitat deshalb mittels Verboten eingehegt wird.

Insofern habe ich mir gedacht: "Mensch, in die Pfalz und dann weiter nach Westen warst Du in dem Leben auch noch nicht".

Aber es gibt bestimmt Dutzende Flecken Erde, auf die das oben geschriebene mehr oder minder ebenfalls zutrifft.

Sollte ich tatsächlich mehr Motorradreisen machen können (in meiner verbleibenden Restlaufzeit, noch ist das in vielfältiger Hinsicht ein durchaus offenes Thema), habe ich gute Erfahrungen damit gemacht, mich mit Eingeborenen zu verabreden, die einem dann zeigen, wo es längs geht und würde das gern ausbauen.

Diese Art von Touristik im Wortsinne (!) habe ich heuer zweimal erfahren und bin noch immer total glücklich darüber, was wir aus dem Corona-ding machen konnten. (Grüße an der Stelle nach Dortmund und Südtirol).

In dem Sinne: bis hoffentlich bald irgendwo.

Greetz
Dirk
Wann genau ist aus Sex, Drugs & Rock‘n Roll eigentlich
Laktoseintoleranz, Veganismus & Helene Fischer
geworden?
3159

Benutzeravatar
TOM der Badner
Dr. Forum
Dr. Forum
Beiträge: 309
Registriert: 06.04.2007 15:52
Motorrad: exR65 248, R1150R
Wohnort: Bruchsal-Untergrombach

Re: Vorstellung QU45 und Grüsse an alle Pfälzer im Forum

Beitrag von TOM der Badner » 22.11.2020 18:58

Dirk,

166 km von Dir bis zum Thom. Mit der Dicken 1,5 h.
Ab dort könnten wir (Thom und ich dich in die schöne Palz begleiten)

An einem WE wäre das prima machbar. Oder Freitag anreisen, Samstag fahren, Sonntag zurück.
Und bezahlbare Übernachtungsmöglichkeiten finden wir bestimmt.

Im Sommer sogar an einem langen Tag machbar, wenn dein Hintern das mitmacht ;-)

Gruß Tom
Liberae sunt nostrae cogitationes! (Cicero)
Non cum perfectis hominibus vivitur!

Benutzeravatar
Redskin
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1589
Registriert: 12.04.2011 05:01
Motorrad: R65 (Siebenrock 860 ccm) Typ 248, Bj. '83, mit Gläser SLP Touring (Oldschool); R1150RT (dicke Berta), Bj. 2003

Dose: Nissan Leaf II mit 40kWh-Batterie (Raumschiff Enterprise)
Wohnort: 91629 Frankendorf Weihenzell

Re: Vorstellung QU45 und Grüsse an alle Pfälzer im Forum

Beitrag von Redskin » 22.11.2020 20:16

An einem WE wäre das prima machbar. Oder Freitag anreisen, Samstag fahren, Sonntag zurück.
Und bezahlbare Übernachtungsmöglichkeiten finden wir bestimmt.
Hallo Tom,

so in Etwa habe ich mir das auch schon ausgemalt. Mal sehen, was so kommt. Diese Saison ist wahrscheinlich aber wohl doch schon so gut wie gelaufen.
An den Wochenenden verlangen Haus, Hof und Wald nach einer pflegenden Hand. Aber ganz ausschließen will ich nix, solange die Straßenmeistereien nicht wieder beginnen, den Asphalt zu würzen.

Auf jeden Fall habe ich es aber schon mal auf der Hirnfestplatte gespeichert.

Viele Grüße
Dirk
Wann genau ist aus Sex, Drugs & Rock‘n Roll eigentlich
Laktoseintoleranz, Veganismus & Helene Fischer
geworden?
3159

Antworten