Neu vom Niederrhein

Wer seid Ihr? Welches Motorrad fahrt Ihr? Welche Interessen habt Ihr? Hier könnt Ihr Euch vorstellen.
Antworten
caferacer
Newbee
Newbee
Beiträge: 3
Registriert: 14.07.2020 19:32
Motorrad: R45

Neu vom Niederrhein

Beitrag von caferacer » 14.07.2020 19:52

Hallo, ich bin auf euer Forum gestoßen. Weil ich im Internet Antworten gesucht habe. Ich habe eine BMW R45 mit 860er Siebenrock Kit. Die Kupplung rutscht bei höheren Drehzahlen im letzten Gang durch. Obwohl ich eine neue Scheibe bekommen habe. Der Mechaniker sagt, das muss sich noch einschleifen. Ich soll mal 1000 km vorsichtig fahren. Dann würde sie halten. Wie seht ihr das???

Benutzeravatar
Rote Rita
.
.
Beiträge: 2882
Registriert: 14.09.2010 22:29
Motorrad: R100RS, R65, R25/3 Gespann
Wohnort: 13591 Berlin

Re: Neu vom Niederrhein

Beitrag von Rote Rita » 14.07.2020 21:44

Hallo caferacer,

herzlich willkommen bei den kleinenBoxern. Hier bist du schon richtig :)
Das mit deiner Kupplung kann auch daran liegen, dass noch andere Teile verschlissen sind. Welches Baujahr hat denn deine Kleine? Wäre auch nett, wenn du dich mal kurz vorstellen; mit richtigem Namen und vielleicht einem Bild von deinem Motorrad.

Gruß Rainer
Jede Fahrt ist eine Probefahrt

caferacer
Newbee
Newbee
Beiträge: 3
Registriert: 14.07.2020 19:32
Motorrad: R45

Re: Neu vom Niederrhein

Beitrag von caferacer » 20.07.2020 16:59

Ja, sorry gerne. Ich bin der Thomas und das ist meine "kleine"
IMG_5437.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

caferacer
Newbee
Newbee
Beiträge: 3
Registriert: 14.07.2020 19:32
Motorrad: R45

Re: Neu vom Niederrhein

Beitrag von caferacer » 20.07.2020 17:01

Nun, die anderen Teile waren alle in Ordnung.
Es geht mir nur um die Aussage, das sich eine Kupplung einschleifen kann? Ich kann mir so etwas nicht vorstellen.
BJ 80

Benutzeravatar
Rote Rita
.
.
Beiträge: 2882
Registriert: 14.09.2010 22:29
Motorrad: R100RS, R65, R25/3 Gespann
Wohnort: 13591 Berlin

Re: Neu vom Niederrhein

Beitrag von Rote Rita » 20.07.2020 19:07

Hallo Thomas,
stimme dir zu. Eigentlich gibts sowas bei den Boxern nicht. Eine Kupplung sollte direkt nach dem ersten Kuppeln greifen.

Gruß Rainer
Jede Fahrt ist eine Probefahrt

Benutzeravatar
FrankR80GS
Kohlkönig 2019
Kohlkönig 2019
Beiträge: 4023
Registriert: 18.07.2010 22:45
Motorrad: BMW R80GS, eine von 1488 der ersten Serie.
Wohnort: nahe KS

Re: Neu vom Niederrhein

Beitrag von FrankR80GS » 20.07.2020 19:50

caferacer hat geschrieben:
14.07.2020 19:52
...Obwohl ich eine neue Scheibe bekommen habe. Der Mechaniker sagt, das muss sich noch einschleifen. Ich soll mal 1000 km vorsichtig fahren. Dann würde sie halten. Wie seht ihr das???
Dein Mechaniker hat entweder keine Ahnung oder er möchte Dich darüber täuschen, dass er Mist gebaut hat. Fahr bloß nicht weiter mit durchrutschender Kupplung, sonst bekommt die Druckplatte Brandspuren. Entweder der liegt der Fehler im Ausrückmechanismus oder die Kupplung ist nicht plan. Beides muss die Werkstatt klären.

Warum wurde die Kupplung gewechselt? Meine ist fast 200 tkm gelaufen und funktioniert immer noch bestens.

/Frank
BMW - Unseraoner fährt koan Japaner.

Immer dran denken:
Hätten Hummeln Aerodynamik studiert, könnten sie nicht fliegen.

MMö
Kohlkönig 2014
Kohlkönig 2014
Beiträge: 2379
Registriert: 08.03.2010 21:34
Motorrad: Keine mehr :-)

Re: Neu vom Niederrhein

Beitrag von MMö » 21.07.2020 00:37

caferacer hat geschrieben:
14.07.2020 19:52
Obwohl ich eine neue Scheibe bekommen habe. Der Mechaniker sagt, das muss sich noch einschleifen. Ich soll mal 1000 km vorsichtig fahren. Dann würde sie halten. Wie seht ihr das???
Totaler Unsinn.
Ils ont les armes. On les emmerde. On a le champagne!

Benutzeravatar
Rote Rita
.
.
Beiträge: 2882
Registriert: 14.09.2010 22:29
Motorrad: R100RS, R65, R25/3 Gespann
Wohnort: 13591 Berlin

Re: Neu vom Niederrhein

Beitrag von Rote Rita » 21.07.2020 09:39

Also wenn die anderen Kupplungsseite in Ordnung sind ist es Öl.
Entweder vom Motor: Kurbelwellensimmering oder Ölpumpe oder vom Getriebe der Simmering der Eingangswelle oder die Abdichtung der Druckstange.
Vor 1981 war die Druckstange noch mit dem historischen Filzring abgedichtet. Der konnte bei heißem Motor Öl durchlassen obwohl er heil war.

Gruß Rainer
Jede Fahrt ist eine Probefahrt

Antworten