Tourenplanung Nordkap - Teile?

wie der Name es schon sagt.
Benutzeravatar
MMö
.
.
Beiträge: 2161
Registriert: 08.03.2010 21:34
Motorrad: BMW R80R - 1000er Power Kit

Re: Tourenplanung Nordkap - Teile?

Beitrag von MMö » 12.05.2019 10:58

Wir können bei gleicher Bezahlung gerne tauschen - mal sehen, wie viele Nachmittage du frei hast ;-). Und frei nach Eltern-Philosophie: Wann diese denn aufhören und/oder der Abend beginnt.
Ils ont les armes. On les emmerde. On a le champagne!

Benutzeravatar
MMö
.
.
Beiträge: 2161
Registriert: 08.03.2010 21:34
Motorrad: BMW R80R - 1000er Power Kit

Schei¥^``$` Valeo...

Beitrag von MMö » 09.07.2019 23:01

Schönster Tag der Tour, mächtigen Berg hochgefahren... angehalten, Foto gemacht, gestartet.... “sirrrrr“ - irgendwas mitgelaufen. Dachte mal gleich: Shit, Anlasser. Drei Stunden gefahren und schöne Pause gemacht. Dann wieder los, Knöpfchen gedrückt: Klick.

Berg runter rollen lassen, die Dicke springt an. Dann mit einigen Maleschen und ordentlich durchgeschwitzt auf einen Campingplatz angekommen. Zum Glück. Dann noch mal gecheckt und Reiner angerufen... Der Valeo ist kaputt. Schöne Nummer. Zum Glück gibt's hier zwei coole Hüpfburgen, die ich nach dem Ausbau des Anlassers benutzen kann. 👍😁
Ils ont les armes. On les emmerde. On a le champagne!

Benutzeravatar
Rote Rita
.
.
Beiträge: 2404
Registriert: 14.09.2010 22:29
Motorrad: R100RS, R65, R25/3 Gespann
Wohnort: 13591 Berlin

Re: Tourenplanung Nordkap - Teile?

Beitrag von Rote Rita » 09.07.2019 23:34

Mensch Marco,
jetzt fährst die die große Tour allein und dann sowas!
Aber nen Tag Pause mit der Hüpfburg und weiter gehts.

Wünsche dir Erfolg bei der Reparatur und dann ...
gute Fahrt.

Gruß aus Schweden Rainer
Jede Fahrt ist eine Probefahrt

Benutzeravatar
Redskin
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1191
Registriert: 12.04.2011 05:01
Motorrad: R65 (Siebenrock 865 ccm) Typ 248, Bj. '83, mit Gläser SLP Touring (Oldschool)
Yamse XJ900s diva (Eisenschwein)
Dose: Nissan Leaf II mit 40kWh-Batterie (Raumschiff Enterprise)
Wohnort: 91629 Frankendorf Weihenzell

Re: Tourenplanung Nordkap - Teile?

Beitrag von Redskin » 10.07.2019 06:02

Ach sch...

mit der Karre is aber auch dauernd was.
Oder liegt's am Mond?
Gestern die Große rausgezogen, weil nur Stromfahrrad macht auch kein Spaß, Klack, Surr, kein Saft auf der Orgel.
Q raus, springt an (wenn auch nicht sofort, der Laden steht seit Wochen), aber Sprit nach ein paar Metern auf Reserve.
Excide Akku von der Dicken nach 3,5 Jahren hin, die alte Batterie, die noch auf Reserve stand, tut's (immer wieder Mal geladen), der Nassakku von der Q ist steinalt.
Die neuen Iridium Kerzen für die Dicke ausgepackt, Falschlieferung aus England, liegen auch schon wieder Monate ein, Umtausch ade.

Muss am Mond liegen.

Greetz Dirk
Wann genau ist aus Sex, Drugs & Rock‘n Roll eigentlich
Laktoseintoleranz, Veganismus & Helene Fischer
geworden?

Benutzeravatar
MMö
.
.
Beiträge: 2161
Registriert: 08.03.2010 21:34
Motorrad: BMW R80R - 1000er Power Kit

Re: Tourenplanung Nordkap - Teile?

Beitrag von MMö » 10.07.2019 07:29

Na ja, immerhin wusste ich gleich wer Schuld ist: Der Franzose. Die beiden Kriege haben dem so zugesetzt, dass er diese Anlasser produziert und in Deutschland verkauft. Klare Sache :wink: .

Nee, zwei Magneten sind komplett fritte.
Ils ont les armes. On les emmerde. On a le champagne!

Benutzeravatar
MMö
.
.
Beiträge: 2161
Registriert: 08.03.2010 21:34
Motorrad: BMW R80R - 1000er Power Kit

Re: Tourenplanung Nordkap - Teile?

Beitrag von MMö » 10.07.2019 12:18

3124

Alle Magneten ab, zwei komplett kaputt. Fielen alle heraus, als Kupferspule gelöst wurde. Die Krux mit den Valeos ist ja, die alten taugen noch - und funktionieren gut, wenn nicht kaputt. Aber offensichtlich sind auch die Neuen nicht von Ärger befreit. Die Klone zerstören sich selbst, das Orignal verliert Magneten, wenn nicht geklammert. Fernreiseteile bietet einen modifizierten Toyota-Anlasser an. Stolzer Preis.

Sieht aber jetzt schon aus, wie in meiner Garage. Kuh auseinander gerupft und staunende Schweden, die hier argwöhnisch mein Tun betrachten.
Ils ont les armes. On les emmerde. On a le champagne!

Benutzeravatar
Rote Rita
.
.
Beiträge: 2404
Registriert: 14.09.2010 22:29
Motorrad: R100RS, R65, R25/3 Gespann
Wohnort: 13591 Berlin

Re: Tourenplanung Nordkap - Teile?

Beitrag von Rote Rita » 10.07.2019 15:12

Ok, dann nächstes Mal vielleicht doch wieder nen Bosch-Anlasser. Der lässt sich wenigstens überholen.

Lycka till Marco.
Jede Fahrt ist eine Probefahrt

Benutzeravatar
MMö
.
.
Beiträge: 2161
Registriert: 08.03.2010 21:34
Motorrad: BMW R80R - 1000er Power Kit

Re: Tourenplanung Nordkap - Teile?

Beitrag von MMö » 10.07.2019 16:09

Unfehlbar ist der auch nicht :D . Dreht auch nicht so fix, wie der Valeo.

Ja, mal sehen. Bin wieder auf der Hüpfburg .... falls jemand fragt.
Ils ont les armes. On les emmerde. On a le champagne!

Benutzeravatar
FrankR80GS
Kohlkönig 2019
Kohlkönig 2019
Beiträge: 3558
Registriert: 18.07.2010 22:45
Motorrad: BMW R80GS, eine von 1488 der ersten Serie.
Wohnort: nahe KS

Re: Tourenplanung Nordkap - Teile?

Beitrag von FrankR80GS » 10.07.2019 18:27

MMö hat geschrieben:
10.07.2019 12:18
3124

Alle Magneten ab, zwei komplett kaputt. Fielen alle heraus, als Kupferspule gelöst wurde. Die Krux mit den Valeos ist ja, die alten taugen noch - und funktionieren gut, wenn nicht kaputt. ...
Schöne Sch... kann man zu Hause schon nicht gebrauchen.
Valeo hat gebaut wie von BMW bestellt. Abgefallen sind die Magnete von Anfang an. BMW hätte also in der Serie nachbessern können. Hätte ... Aber ohne Klammern war billiger ...

Wären Magnete nicht kaputt, würde ich Dir empfehlen Sie neu einzukleben. Hält bei meinem Anlasser schon viele Jahre. So bleibt nur der Weg zum Schrott, Feldgehäuse für einen D6RA z.B. Opel, Renault, ... mit geklammerten Magneten. Ist der Anker wenigsten noch heile?

/Frank
BMW - Unseraoner fährt koan Japaner.

Immer dran denken:
Hätten Hummeln Aerodynamik studiert, könnten sie nicht fliegen.

Benutzeravatar
FrankR80GS
Kohlkönig 2019
Kohlkönig 2019
Beiträge: 3558
Registriert: 18.07.2010 22:45
Motorrad: BMW R80GS, eine von 1488 der ersten Serie.
Wohnort: nahe KS

Re: Tourenplanung Nordkap - Teile?

Beitrag von FrankR80GS » 10.07.2019 18:31

Rote Rita hat geschrieben:
10.07.2019 15:12
Ok, dann nächstes Mal vielleicht doch wieder nen Bosch-Anlasser. Der lässt sich wenigstens überholen. ...
Der Valeo ist, abgesehen von den Magneten, sehr haltbar: 31 Jahre, 187 tkm, einmal Magnete eingeklebt und Kohlen erneuert, Getriebe gefettet. Gibt sogar einen Rep. Satz.
BMW - Unseraoner fährt koan Japaner.

Immer dran denken:
Hätten Hummeln Aerodynamik studiert, könnten sie nicht fliegen.

Benutzeravatar
MMö
.
.
Beiträge: 2161
Registriert: 08.03.2010 21:34
Motorrad: BMW R80R - 1000er Power Kit

Re: Tourenplanung Nordkap - Teile?

Beitrag von MMö » 11.07.2019 13:59

Hüpfburg hat heute zu. :roll:

Also Waschtag und warten. Paket ist schon gelandet und 500 km entfernt. Hoffentlich ist das morgen auch da. Daumen drücken!
Ils ont les armes. On les emmerde. On a le champagne!

Benutzeravatar
MMö
.
.
Beiträge: 2161
Registriert: 08.03.2010 21:34
Motorrad: BMW R80R - 1000er Power Kit

Re: Tourenplanung Nordkap - Teile?

Beitrag von MMö » 11.07.2019 16:55

Ah, schon heute da. Das ging mal fix. Vielen Dank DHL und Fernreiseteile.de Der Nippon Denso -aus einem Toyota LKW - ist schon eingebaut. Und läuft, yeah!
Ils ont les armes. On les emmerde. On a le champagne!

Benutzeravatar
Redskin
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1191
Registriert: 12.04.2011 05:01
Motorrad: R65 (Siebenrock 865 ccm) Typ 248, Bj. '83, mit Gläser SLP Touring (Oldschool)
Yamse XJ900s diva (Eisenschwein)
Dose: Nissan Leaf II mit 40kWh-Batterie (Raumschiff Enterprise)
Wohnort: 91629 Frankendorf Weihenzell

Re: Tourenplanung Nordkap - Teile?

Beitrag von Redskin » 11.07.2019 17:07

Sauteuer, oder?
Ich schrecke noch zurück, aber der Bosch plagt sich gscheid mit den 860 kubik.

Viel Spaß weiterhin und keine Reparaturen mehr.

Greetz
Dirk
Wann genau ist aus Sex, Drugs & Rock‘n Roll eigentlich
Laktoseintoleranz, Veganismus & Helene Fischer
geworden?

Benutzeravatar
MMö
.
.
Beiträge: 2161
Registriert: 08.03.2010 21:34
Motorrad: BMW R80R - 1000er Power Kit

Re: Tourenplanung Nordkap - Teile?

Beitrag von MMö » 11.07.2019 18:50

forum1.jpg
forum2.jpg

Frag nicht nach Sonnenschein. Aber ADAC hätte mich alles zusammen 400 Abschleppen, Werkstatt 160 und schwedischer Valeo Nachbau Anlasser 300 Euro gekostet. ADAC Anteile bereits abgezogen. Sprich 860 Euro - ADAC SIND HIER nämlich nicht vertreten, nur über Zusammenarbeit mit dem schwedischen Verband. So war das in etwa die Hälfte und dafür der BESTE Anlasser “wo“ gibt. Egal, is Urlaub. 😔

Dafür schon jede Menge schicke Fotos gemacht und Rentiere auf der Straße gehabt. Ging schnell. Morgen geht's mit Glück an die finnische Grenze.

Hoffe, jetzt passiert nicht noch etwas.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ils ont les armes. On les emmerde. On a le champagne!

Benutzeravatar
MMö
.
.
Beiträge: 2161
Registriert: 08.03.2010 21:34
Motorrad: BMW R80R - 1000er Power Kit

Weiter geht's nicht mehr ...

Beitrag von MMö » 14.07.2019 19:29

Norden ist erreicht! Aber ich habe mich erstmal in eine Hütte verzogen: 7 Grad, strammer Wind... fa lasse i h das Zelt in der Rolle. Also abwarten und heute Abend nochmal aufbrechen für die 16 Km.

Gestern aus dem 25 Grad warmen Lappland nach Norwegen gefahren. Knapp 600 KM am Stück, musste ja Zeit aufholen.
forum4.jpg
Grenze zu Finnland geschmeidig erreicht und das endlose Waldstück in Schweden hinter mich gelassen. Pausen wurden da auf wenige Minuten reduziert, weil ... was da durch die Gegend fliegt, junge junge. So viele Mücken und Mörderbremsen habe ich im Leben noch nie gesehen. Einmal Austreten, zack Stich im Allerwertesten. Foto lasse ich an dieser Stelle. Davor der Tag 900 km am Stück. Östersund ist schön, aber mit defekten Anlasser kommt wenig Freude auf. Die Kuh war am.Ende des Tages so mörderheiß, dass sie sich dann doch mal etwas Öl genommen hat. Den Abend im Wald bei den Mücken verbracht, weil in Jokkmokk alles belegt war. Also Supermarkt, zwei Büchsen Bier und schön im Zelt geknackt.

Irgendwo auf den Polarkreis überquert, war so spät, dass da niemand mehr war. Auch nett. KleineBoxer-Aufkleber auch angepinnt. Für die, die nach mir kommen.
forum3.jpg
Yo, und heute, nach einem feuchtfröhlichen Abend mit zwei Bayern - ex, wie spät? Is' noch so hell ... - und gutem Zimmer in Alta ans
forum5.jpg
So, und warte ich, dass sich der Nebel endlich verzieht und das nochmal aufklärt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ils ont les armes. On les emmerde. On a le champagne!

Antworten