Seite 1 von 1

Dieses Jahr leider nicht.

Verfasst: 30.03.2020 10:19
von Werner Paul
Die jährliche (kleine) Alpenrundfahrt ist gestrichen.


Jaufenpass_001.JPG

Re: Dieses Jahr leider nicht.

Verfasst: 30.03.2020 22:08
von Rote Rita
WTF :evil:

Re: Dieses Jahr leider nicht.

Verfasst: 30.03.2020 22:32
von Redskin
Noch ist das Jahr jung.
Entgegen meinem sonstigen Pessimismus, gebe ich die Hoffnung noch nicht auf, dass diese Saison noch was geht. Heute bin ich trotz niedriger Temperaturen mit der Yamse auf due Arbeit gefahren. Legales Vergnügen in einer spaßbefreiten Zeit.

Greetz
Dirk

Re: Dieses Jahr leider nicht.

Verfasst: 31.03.2020 10:46
von R65_dieter
hallo

bin da nicht so optimistisch dass das in 1/4 jahr rum ist. dieses chaos haben wir noch bis in herbst rein oder länger.

hab deshalb nur 1 motorrad aktiviert, also die gs, die auch für lokale einkaufsfahrten genutzt wird.

die anderen hab ich im winter schon neue bremsflüssigkeit rein und die öle gewechselt. sollte nix passieren wenn man mit denen dieses jahr nicht fahren kann.

gruss

d

Re: Dieses Jahr leider nicht.

Verfasst: 31.03.2020 21:18
von Redskin
Meine Vermutung geht dahin, dass wir in Kürze den Test auf Antikörper haben werden und all jene, bei denen die Seuche schon durch ist, werden freigelassen.

Anders kann man die Wirtschaft (gemeint ist nicht die Pinte im Dorf) imho nicht lange genug bei der Stange halten. Bereits jetzt sind ja schon welche in der Spur, die versuchen, Stimmung in Richtung Lockerung zu machen.

Alle anderen werden im on / off Verfahren Freigang / Hausarrest kontrolliert (mit Tests und Handyapp) durchseucht, Hochrisikopersonen bleiben eingekastelt, bis der Spuk vorbei ist. Bzw kein Kollaps der Kliniken mehr droht. Das wird sich hinziehen.

So oder so ähnlich Stelle ich mir das vor.

Ich hoffe, die Sache glimpflich zu überstehen und habe z. Zt. drei aktive Motorräder. Diese wechseln sich ab, mich zur Arbeit und wieder heim zu Tragen, oder wo auch immer ich hin muss (nicht will!).

Greetz
Dirk

P.S. kann man aus einem Luffi ne Schutzmaske machen? :-D

Re: Dieses Jahr leider nicht.

Verfasst: 01.04.2020 08:25
von aldi62
Redskin hat geschrieben:
31.03.2020 21:18
...
P.S. kann man aus einem Luffi ne Schutzmaske machen? :-D
Nimm eine Kaffeefiltertüte und klebe die Dir an :lach: , oder nähe eine Maske aus Stoff, möglichst fein (Seide?) und mehrlagig, um evtl. noch Filtermaterial einzuschieben.
Anleitungen gibts im Netz.
Coronafreie Grüße und Gesundheit

Re: Dieses Jahr leider nicht.

Verfasst: 01.04.2020 08:46
von Redskin
Kaffefilter brauche ich für die Zubereitung von Betriebsstoff. :lol: :lol:

Re: Dieses Jahr leider nicht.

Verfasst: 01.04.2020 17:24
von Scotchman
Tja, meine Befürchtung ist auch, dass wir noch länger mit den Einschränkungen leben müssen. Meine Unterkunft für die Alpentour zu Pfingsten in Kärnten ist noch gebucht. Aber ich fürchte, dass ich am Ende stornieren muss.

Re: Dieses Jahr leider nicht.

Verfasst: 02.04.2020 09:23
von R65_dieter
da ham wir das gleiche problem mit dem bayrischen wald.

ist noch gebucht aber warten wir mal nach ostern ab was sich da tut.

in bayern grassiert die seuche genauso wie in baden württemberg heftig.

würde mich nicht wundern wenn man da bald mit handschuhen und gasmaske zum einkaufen geht.

Re: Dieses Jahr leider nicht.

Verfasst: 02.04.2020 11:22
von MMö
Ich habe meine Überstunden für das Sabbatical wieder bekommen, da ich es im nächsten Schulhalbjahr nicht antreten werde. Geplant war eine laaaange Tour gen Osten. Aber das kann ich getrost abschminken. Macht nichts: schriftliche Zusage für 2021 bereits bekommen.

Re: Dieses Jahr leider nicht.

Verfasst: 30.04.2020 19:48
von tom1000
Diese Jahr sollte es zum Hergest Ridge gehen.

Dann mal aufs nächste Jahr hoffen.

Thomas