Geplanter Umbau meiner R65

Forum für unsere Dreiradfreunde
Benutzeravatar
aldi62
.
.
Beiträge: 2911
Registriert: 02.09.2007 19:39
Motorrad: R45/700 Bj.79, 40PS
Simson SR50 Bj.87, 3,7PS
Suzuki GN250 Bj.91, 17PS
Wohnort: Leipzig Sachsen

Re: Geplanter Umbau meiner R65

Beitrag von aldi62 » 03.10.2019 06:55

Das ist Spitze Rainer, und das Wetter hat auch gepasst :gut:
Gruß aus Leipzig
Jörg

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der das nicht wusste und hat´s gemacht.

Benutzeravatar
andi Q
Kohlkönig 2017
Kohlkönig 2017
Beiträge: 5634
Registriert: 13.08.2006 11:51
Motorrad: Milka die Lila Q R100RT Bj.91
Wohnort: 25361Krempe
Kontaktdaten:

Re: Geplanter Umbau meiner R65

Beitrag von andi Q » 03.10.2019 21:08

Rote Rita hat geschrieben:
02.10.2019 23:51
Hochzeit ist gelungen.
Die Bilder sind wirklich Cool!
Gruß Andi
Wenn Menschen erbost untereinander streiten erkennt ein Kind die Situation sofort richtig:Es prüft nicht wehr recht, wehr unrecht hat, sondern flieht mit Angst und Abneigung vor solchen Menschen.

Benutzeravatar
Rote Rita
.
.
Beiträge: 2517
Registriert: 14.09.2010 22:29
Motorrad: R100RS, R65, R25/3 Gespann
Wohnort: 13591 Berlin

Re: Geplanter Umbau meiner R65

Beitrag von Rote Rita » 03.10.2019 21:25

Naja, Clara ist ziemlich lange mit dem Gespann gefahren. Mit zwei Geschwistern ist sie auf den Sozius auf gerückt. 26 Jahre später wollte sie noch mal im Beiwagen....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Jede Fahrt ist eine Probefahrt

Benutzeravatar
WatzmannfreundMH
Newbee
Newbee
Beiträge: 8
Registriert: 02.11.2018 08:54
Motorrad: R45 Bj.81, K1200RS Bj.00,
K 1100RS Bj.96 "Schwenker" Gespann .
Wohnort: Goch

Re: Geplanter Umbau meiner R65

Beitrag von WatzmannfreundMH » 27.10.2019 18:59

Hallo Reiner,
ja wirklich Cool, Glückwunsch an das Brautpaar!
Demnächst sehen wir bestimmt Bilder mit deinen / Eueren Enkelkindern im Gespann :cool: .
Grüße mit Links,vom Linken Niederrhein, und bleib Gesund
Matze.
Sag nicht immer was du weißt, wisse aber immer was du sagst. 8)

Schorsch1
Newbee
Newbee
Beiträge: 3
Registriert: 10.12.2019 08:59
Motorrad: R65 Doppelscheibe Brembo

Re: Geplanter Umbau meiner R65

Beitrag von Schorsch1 » 10.12.2019 09:13

Hallo Karin.
Ich habe meine R65 mit Brembo Doppelscheibe auf Speiche umgerüstet weil mir nach der Hochzeitsreise die Vorderradfelge gebrochen ist. Von BMW gabs damals das Speichenrad in der Exportversion. (siehe Beitrag Felgenbruch) Da die Kuh seit 15 Jahren unter dem Carport schlummert könnte ich das Rad abgeben. Da ein Freund und ich uns gerade intensiv mit Gespann/wieder/aufbau beschäftigen. Meine R50 Gespann mit 75iger Motor war jetzt auch 10 Jahre im Dornröschenschlaf und der Gespannrahmen meines Freundes aus den 80igern (der Gespannrahmen versteht sich) der nicht mehr zulassungsfähig ist führte zu den Überlegungen wie denn am besten aus den Teilen einer R80 RT ein Gespann gebaut werden kann. Hilfsrahmen ist die günstigste und einzige Alternative außer Frau will alles einem Gespannbauer in die Hände drücken. Ich persönlich finde 650 ccm etwas schmal für ein Gespann - zu zweit Solomaschine die Alpenserpentinen hoch ging ihr schon schwer die Luft aus - da waren die 750 ccm meines Gespannes in den Alpen schon ein echter Gewinn.
Viel Erfolg und gute Fahrt
Georg

Antworten