Erfahrungen mit motard inn Versand

Hier könnt Ihr nach Herzenslust plaudern.
Antworten
Benutzeravatar
Redskin
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1733
Registriert: 12.04.2011 05:01
Motorrad: R65 (Siebenrock 860 ccm) Typ 248, Bj. '83, mit Gläser SLP Touring (Oldschool); R1150RT (dicke Berta), Bj. 2003

Dose: Nissan Leaf II mit 40kWh-Batterie (Raumschiff Enterprise)
Wohnort: 91629 Frankendorf Weihenzell

Erfahrungen mit motard inn Versand

Beitrag von Redskin » 08.04.2021 18:00

Hallo Leutz,

habe heute zum ersten Mal bei Motard Inn Versand gekauft. Ist sowas wie Polo, Tante Louise & Co aus Spanien.
Mit PayPal bezahlt, dürfte da nix anbrennen. Lieferdienst Paketschubser von GLS.

Hat da schon wer eingekauft? Die Preise sind z. T. echt interessant. Meine neue Moppedjacke z. B. war 21 unter Liste. Die hiesigen Tandler sind sich einig, dass sie teurer sind (selber Preis bei den vorgenannten und Amaxxn).

Greetz
Dirk

MMö
Kohlkönig 2014
Kohlkönig 2014
Beiträge: 2469
Registriert: 08.03.2010 21:34
Motorrad: Aktuell:

AffenTwin 1100 SD08

Ex:
R45, R65, R80R

Re: Erfahrungen mit motard inn Versand

Beitrag von MMö » 08.04.2021 19:29

Moin!

Yupp, habe ich. Jede Menge Givi-Teile für die Africa Twin. Versand war entweder mit GLS oder UPS.

Grüße,
Marco
Ils ont les armes. On les emmerde. On a le champagne!

Benutzeravatar
Redskin
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1733
Registriert: 12.04.2011 05:01
Motorrad: R65 (Siebenrock 860 ccm) Typ 248, Bj. '83, mit Gläser SLP Touring (Oldschool); R1150RT (dicke Berta), Bj. 2003

Dose: Nissan Leaf II mit 40kWh-Batterie (Raumschiff Enterprise)
Wohnort: 91629 Frankendorf Weihenzell

Re: Erfahrungen mit motard inn Versand

Beitrag von Redskin » 08.04.2021 19:58

Yupp, habe ich. Jede Menge Givi-Teile für die Africa Twin.
Ich nehme an positive Erfahrungen, oder?

Greetz
Dirk

MMö
Kohlkönig 2014
Kohlkönig 2014
Beiträge: 2469
Registriert: 08.03.2010 21:34
Motorrad: Aktuell:

AffenTwin 1100 SD08

Ex:
R45, R65, R80R

Re: Erfahrungen mit motard inn Versand

Beitrag von MMö » 08.04.2021 20:00

Geht :-) :-D :-D :-D

Oder willst jetzt hören, dass Hermano Manuel Rodriguez perfekt plattdeusch spricht?


Nee, alles in Ordnung. Gab da nix zu bemängeln. Hatte das vor Weihnachten bestellt und Anfang Januar bekommen.
Die hatten aber Urlaub dazwischen und auch entsprechend angekündigt.

Hatte also beizeiten den Stuhl und die Wärmedecke
vor der Haustür ob der Warterei wieder reingenommen ;-)
Ils ont les armes. On les emmerde. On a le champagne!

Benutzeravatar
Redskin
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1733
Registriert: 12.04.2011 05:01
Motorrad: R65 (Siebenrock 860 ccm) Typ 248, Bj. '83, mit Gläser SLP Touring (Oldschool); R1150RT (dicke Berta), Bj. 2003

Dose: Nissan Leaf II mit 40kWh-Batterie (Raumschiff Enterprise)
Wohnort: 91629 Frankendorf Weihenzell

Re: Erfahrungen mit motard inn Versand

Beitrag von Redskin » 08.04.2021 20:09

Oder willst jetzt hören, dass Hermano Manuel Rodriguez perfekt plattdeusch spricht?
Nö, mein Platt ist unterhalb jeder Nachweisgrenze. Hat man weitgehend versäumt, mir von Kindesbeinen an, mitzugeben, war damals schon nur noch was für Oppa und Omma. :-D

Nee, wollte wissen, ob es da besondere Vorkommnisse gegeben hat. Mein Kittel, den ich dort bestellt habe, wird laut letztem Informationsstand von dem teureren von Tante Louise (selbes Modell, andere Farbe) überholt, der heute Morgen noch Lieferzeit KW 18/2021 hatte. So bin ich erst auf die Idee gekommen, mal über den Tellerrand hinaus zu googeln.

Da kann ich dann ja Qual der Wahl spielen und werde eine der beiden Plastiktüten wieder retournieren müssen. Ob mir grau schwarz so viel besser gefällt, dass ich 70 Steine mehr dafür ausgeben möchte als für schwarz uni, weiß ich noch nicht. Wenn der Airbagkittel drüber hängt, isses wurscht, der ist gelb, ...

Greetz
Dirk

Benutzeravatar
FrankR80GS
Kohlkönig 2019
Kohlkönig 2019
Beiträge: 4209
Registriert: 18.07.2010 22:45
Motorrad: BMW R80GS, eine von 1488 der ersten Serie.
Wohnort: nahe KS

Re: Erfahrungen mit motard inn Versand

Beitrag von FrankR80GS » 08.04.2021 21:59

Redskin hat geschrieben:
08.04.2021 18:00
Hallo Leutz, habe heute zum ersten Mal bei Motard Inn Versand gekauft. ...Lieferdienst Paketschubser von GLS.... Hat da schon wer eingekauft? ...
Bei dem Laden habe ich noch nie gekauft. Bis gerade habe ich auch noch nie davon gehört.

GLS scheint in anderen Ländern besseren Service zu bieten als in D. Immer wenn ich mit denen zu tun hatte, kam das Zeug stark verspätet und nie zu Hause an. Die haben es nicht mal versucht. Dafür werfen sie die Pakete in ganz dubiosen Shops ab. Zuletzt in einer Wäschereiannahme mit den Öffnungszeiten einer altdeutschen Amtsstube.

/Frank
BMW - Unseraoner fährt koan Japaner.

Immer dran denken:
Hätten Hummeln Aerodynamik studiert, könnten sie nicht fliegen.

MMö
Kohlkönig 2014
Kohlkönig 2014
Beiträge: 2469
Registriert: 08.03.2010 21:34
Motorrad: Aktuell:

AffenTwin 1100 SD08

Ex:
R45, R65, R80R

Re: Erfahrungen mit motard inn Versand

Beitrag von MMö » 09.04.2021 21:29

Moin!

Das sind ja auch größere Ketten, die da mittlerweile online gut aufgestellt sind. Ist nicht der Chinesen-Kram, den Louise, Prolo und Co da
verticken - Fremdmarken zu einem teuren Preis mal ausgenommen, aber das wird ja weniger und weniger.
Ils ont les armes. On les emmerde. On a le champagne!

Antworten