Therapeutisches Basteln

Hier könnt Ihr nach Herzenslust plaudern.
Benutzeravatar
FrankR80GS
Kohlkönig 2019
Kohlkönig 2019
Beiträge: 4239
Registriert: 18.07.2010 22:45
Motorrad: BMW R80GS, eine von 1488 der ersten Serie.
Wohnort: nahe KS

Re: Therapeutisches Basteln

Beitrag von FrankR80GS » 03.04.2021 19:18

Diagnose: Drähtchen lose!

Schöne Bastelei, Herbert. DAB klingt (fast) immer gut. Hat mein Auto als ziemlich einzigen Luxus, den nicht schon jeder Dacia hat. Quer durch die Republik ein Programm in gleicher Qualität.

Jetzt musst Du die neuen Kabel auch noch entklappern, besonders die Stecker.

/Frank
BMW - Unseraoner fährt koan Japaner.

Immer dran denken:
Hätten Hummeln Aerodynamik studiert, könnten sie nicht fliegen.

Benutzeravatar
Herbert aus Hamburg
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1155
Registriert: 01.02.2006 15:31
Motorrad: R 80 RT
Wohnort: 22523 Hamburg - Eidelstedt

Re: Therapeutisches Basteln

Beitrag von Herbert aus Hamburg » 03.04.2021 20:46

Die Kabel verklemmen sich gegenseitig. Da klappert nix.
Hab ich getestet. Sonst hätte ich noch etwas Schaumstoff eingelegt.
Das Kistlein ist sehr eng, da wollte ich das Volumen nicht verkleinern,
bzw. die Bassreflexröhre nicht blockieren.
Dab gefällt mir auch, insbesondere wenn die Geräte was können.
Billigquetschen haben gerne mal Empfangsschwierigkeiten und dann geht das so: an...,aus....,an...aus... usw.
Ich bin bloß froh das ich was regeln konnte. Bei der zunehmenden Miniaturisierung ist der alte Mann mit den dicken Fingern (ich) schnell mal raus.
Den Umgang mit den Flachkabeln kannte ich zum Glück durch meine Basteleien mit dem Raspberry Pi.
Da fällt mir ein - so nen Raspi möcht ich mir gerne ins Motorrad einbauen. Der muß "nur noch" Vibrationsfest werden...

:-D
Mit religiösen zu diskutieren ist, als würde man Schach gegen eine Taube spielen. Es ist völlig gleichgültig, wie gut man das Spiel beherrscht,
die Taube wird die Spielfiguren umschmeißen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als habe sie gewonnen.

Benutzeravatar
Rote Rita
.
.
Beiträge: 3100
Registriert: 14.09.2010 22:29
Motorrad: R100RS, R65, R25/3 Gespann
Wohnort: 13591 Berlin

Re: Therapeutisches Basteln

Beitrag von Rote Rita » 03.04.2021 23:38

Hallo Herbert,

wusste noch nicht, dass du ein begnadeter Elektroniker bist. Glückwunsch! Das mit dem DAB muss ich mir mal genauer ansehen.

Gruß Rainer
Jede Fahrt ist eine Probefahrt

Benutzeravatar
Herbert aus Hamburg
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1155
Registriert: 01.02.2006 15:31
Motorrad: R 80 RT
Wohnort: 22523 Hamburg - Eidelstedt

Re: Therapeutisches Basteln

Beitrag von Herbert aus Hamburg » 18.04.2021 09:44

Begnadeter Elektroniker hört sich natürlich toll an, aber ich bin weder das eine noch das andere.
Bei mir steht halt ein Lötkolben und eine (Weller) Lötstation rum mit denen ich einigermaßen umgehen kann
ohne mich all zu oft selbst zu verletzten.

:-D

Und Kontaktschwierigkeiten, Kabelbrüche und Kurzschlüsse zu finden und zu beseitigen gehört ja zu den Grundlagen des Alltages.
Da brauch man nicht für auf die Unität um zu stukkadieren, kwasi.

Der Bleiakku-Projekt Tag:

Einer unserer Kellerräume ist mit ohne Strom/Licht. In der Gramuselecke stand noch ne Lätüchte rum:

Bild

Zack, Akku drin:

Bild

Notiz an mich selbst - roten Schrumpfschlauch nachbestellen.

Ladebuchse kam auch noch dran:

Bild

Für die Buchse bereite ich grad ein Klappdeckelchen vor. Besser ist das.


Unser kleiner Hubdachwohnwagen bekam ebenfalls nen Akku.

Die Halterung hab ich mal eben aus dem Ärmel geschüttelt:

Bild

Beim Hubi ist langsam Land in Sicht.
Mit religiösen zu diskutieren ist, als würde man Schach gegen eine Taube spielen. Es ist völlig gleichgültig, wie gut man das Spiel beherrscht,
die Taube wird die Spielfiguren umschmeißen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als habe sie gewonnen.

Benutzeravatar
Redskin
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1752
Registriert: 12.04.2011 05:01
Motorrad: R65 (Siebenrock 860 ccm) Typ 248, Bj. '83, mit Gläser SLP Touring (Oldschool); R1150RT (dicke Berta), Bj. 2003

Dose: Nissan Leaf II mit 40kWh-Batterie (Raumschiff Enterprise)
Wohnort: 91629 Frankendorf Weihenzell

Re: Therapeutisches Basteln

Beitrag von Redskin » 18.04.2021 10:22

:respekt: :respekt: :respekt:

Hallo Herbert,

dass schaut alles ziemlich gediegen aus, was Du da fabrizierst.
Chapeau!

Viele Grüße
Dirk

MMö
Kohlkönig 2014
Kohlkönig 2014
Beiträge: 2477
Registriert: 08.03.2010 21:34
Motorrad: Aktuell:

AffenTwin 1100 SD08

Ex:
R45, R65, R80R

Re: Therapeutisches Basteln

Beitrag von MMö » 18.04.2021 17:00

Ah, XT60-Stecker :-D
Ils ont les armes. On les emmerde. On a le champagne!

Benutzeravatar
Herbert aus Hamburg
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1155
Registriert: 01.02.2006 15:31
Motorrad: R 80 RT
Wohnort: 22523 Hamburg - Eidelstedt

Re: Therapeutisches Basteln

Beitrag von Herbert aus Hamburg » 19.04.2021 08:54

Latürnich, Modellbaukram und so ...

:lol:
Mit religiösen zu diskutieren ist, als würde man Schach gegen eine Taube spielen. Es ist völlig gleichgültig, wie gut man das Spiel beherrscht,
die Taube wird die Spielfiguren umschmeißen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als habe sie gewonnen.

MMö
Kohlkönig 2014
Kohlkönig 2014
Beiträge: 2477
Registriert: 08.03.2010 21:34
Motorrad: Aktuell:

AffenTwin 1100 SD08

Ex:
R45, R65, R80R

Re: Therapeutisches Basteln

Beitrag von MMö » 20.04.2021 22:06

Off-Topic ...

Als begnadeter Löter habe ich es endlich auch mal geschafft, einen Kondensator zu sprengen. Juhu!
Wusste gar nicht :-D dass die so empfindlich sind, wenn man das rote und schwarze Kabel mal tauscht. Memmem!
Ils ont les armes. On les emmerde. On a le champagne!

Benutzeravatar
aldi62
Forenspender 2020
Forenspender 2020
Beiträge: 3338
Registriert: 02.09.2007 19:39
Motorrad: R45/700 Bj.79, 40PS
Simson SR50 Bj.87, 3,7PS
Suzuki GN250 Bj.91, 17PS
Wohnort: Leipzig Sachsen

Re: Therapeutisches Basteln

Beitrag von aldi62 » 21.04.2021 06:21

MMö hat geschrieben:
20.04.2021 22:06
Off-Topic ...

Als begnadeter Löter habe ich es endlich auch mal geschafft, einen Kondensator zu sprengen. Juhu!
Wusste gar nicht :-D dass die so empfindlich sind, wenn man das rote und schwarze Kabel mal tauscht. Memmem!
ja, das kenn ich aus meinen Anfangszeiten auch, kommt an eine Schußanlage ran :versteck: , war damals ein 2200/16 in einem Netzteil :-D .
Gruß aus Leipzig
Jörg

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der das nicht wusste und hat´s gemacht.

Benutzeravatar
Herbert aus Hamburg
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1155
Registriert: 01.02.2006 15:31
Motorrad: R 80 RT
Wohnort: 22523 Hamburg - Eidelstedt

Re: Therapeutisches Basteln

Beitrag von Herbert aus Hamburg » 21.04.2021 09:35

Rot auf Schwarz, und Plus auf Minus.
Grundlagen kwasi ...

:-D
Mit religiösen zu diskutieren ist, als würde man Schach gegen eine Taube spielen. Es ist völlig gleichgültig, wie gut man das Spiel beherrscht,
die Taube wird die Spielfiguren umschmeißen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als habe sie gewonnen.

Antworten