Frische Reifen, frischer TÜV, geht los!

Hier könnt Ihr nach Herzenslust plaudern.
Antworten
Benutzeravatar
Redskin
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1142
Registriert: 12.04.2011 05:01
Motorrad: R65 (Siebenrock 865 ccm) Typ 248, Bj. '83, mit Gläser SLP Touring (Oldschool)
Yamse XJ900s diva (Eisenschwein)
Dose: Nissan Leaf II mit 40kWh-Batterie (Raumschiff Enterprise)
Wohnort: 91629 Weihenzell

Frische Reifen, frischer TÜV, geht los!

Beitrag von Redskin » 17.04.2019 18:33

Hallo zusammen,

nachdem ich gestern die frisch montierten Brückensteine ans Mopped gedengelt hatte, war ich heute bei den Herren der kleinen bunten Aufkleber fürs Nummernschild.
Alles paletti, kein Gequatsche, zwei Jahre Ruhe.
Und das trotz der Modifikationen am Gerät. Über die Leuchtmittel von der Seidenstraße hatten wir ja letztes Jahr schon einen regen Austausch, das Leuchtding habe ich so drin gelassen. Es soll auch schon vorgekommen sein, dass sich anderweitige Prüfer nach den Papieren für Stahlflexleitungen oder nach den Reifenfreigaben erkundigt haben.
Nix dergleichen. Auch das Schnattern eines latent abblasenden Auspuffanlage hat keinen gejuckt. Oder der Umstand, das die erste Stahlflex oben rot ummantelt ist, die beiden anderen aber transparent.
Geht doch! War allerdings keiner von den großen Jungs sondern eine freie KÜS. Einziges Problem: die eingeschlagene FIN hat der Bub an der falschen Stelle gesucht.

Ich bin hochzufrieden.

Greetz
Dirk
Wann genau ist aus Sex, Drugs & Rock‘n Roll eigentlich
Laktoseintoleranz, Veganismus & Helene Fischer
geworden?

Benutzeravatar
aldi62
.
.
Beiträge: 2848
Registriert: 02.09.2007 19:39
Motorrad: R45/700 Bj.79, 40PS
Simson SR50 Bj.87, 3,7PS
Suzuki GN250 Bj.91, 17PS
Wohnort: Leipzig Sachsen

Re: Frische Reifen, frischer TÜV, geht los!

Beitrag von aldi62 » 17.04.2019 19:54

Hallo Dirk,

zu dem Verein gehe ich auch schon seit vielen Jahren :ja: , der Chef war mal ein Nachbar von mir :-D . Wir verstehen uns auch immer noch recht gut, und eingetragen habe ich auch alles bekommen, alles legal :ja: .
Was ich immer sage, man kann sich ja immer vorher ausgiebig uber seine Vorhaben unterhalten.
Gruß aus Leipzig
Jörg

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der das nicht wusste und hat´s gemacht.

Benutzeravatar
Redskin
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1142
Registriert: 12.04.2011 05:01
Motorrad: R65 (Siebenrock 865 ccm) Typ 248, Bj. '83, mit Gläser SLP Touring (Oldschool)
Yamse XJ900s diva (Eisenschwein)
Dose: Nissan Leaf II mit 40kWh-Batterie (Raumschiff Enterprise)
Wohnort: 91629 Weihenzell

Re: Frische Reifen, frischer TÜV, geht los!

Beitrag von Redskin » 17.04.2019 20:26

Yepp, nur mit dem Unterschied, dass ich schon länger keine neuen Einträge mehr hab machen lassen, vom Powerkit abgesehen. Die Sachen, die ich aufgezählt habe, reichen anderswo einzeln zum Verweigern der Freundschaft, wenn nicht gar des Aufklebers. :-D :-D :-D
(Ja, ich weiß, das ist illegal, wie Hasch rauchen oder Fremdgehen).

Greetz

Dirk
Wann genau ist aus Sex, Drugs & Rock‘n Roll eigentlich
Laktoseintoleranz, Veganismus & Helene Fischer
geworden?

Benutzeravatar
Scotchman
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1346
Registriert: 20.08.2003 08:10
Motorrad: R100S, Bj. 1977
R 1200 R, Bj. 2013
Wohnort: 59519 Möhnesee, NRW, D
Kontaktdaten:

Re: Frische Reifen, frischer TÜV, geht los!

Beitrag von Scotchman » 18.04.2019 10:23

Meine Erfahrungen mit dem TÜV sind gar nicht mal so schlecht. Meine 100 S hat gestern die Plakette geklebt bekommen.

Es kommt oft auf die Person des Prüfers an.

Leider fand meiner vor zwei Jahren die Hosketüten nicht so gut. Ich habe sie dann doch irgendwann gegen Edelstahltröten von Keihan getauscht.

Benutzeravatar
R65_dieter
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 2378
Registriert: 12.12.2004 13:42
Motorrad: (kalb franzi)R90/6, (kuh elsa)R85 GMR, (kuh betsy)R100GS
honda cb 750
Wohnort: Bodenseeraum

Re: Frische Reifen, frischer TÜV, geht los!

Beitrag von R65_dieter » 19.04.2019 07:24

hallo ulli

so ähnlich erging es mir auch beim tüv mal mit meiner schwarzen kuh.

hoske angebaut, zum tüv gefahren, und dann hielt der tüvler beim starten sich schon die ohren zu.

hoske sind nicht tüv freundlich oder umgekehrt.

ich fahr halt ab und an die tüten illegal :-)

elektromobile die man übernaupt nicht hört sind viel schlimmer

gruss

dieter

Benutzeravatar
Redskin
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1142
Registriert: 12.04.2011 05:01
Motorrad: R65 (Siebenrock 865 ccm) Typ 248, Bj. '83, mit Gläser SLP Touring (Oldschool)
Yamse XJ900s diva (Eisenschwein)
Dose: Nissan Leaf II mit 40kWh-Batterie (Raumschiff Enterprise)
Wohnort: 91629 Weihenzell

Re: Frische Reifen, frischer TÜV, geht los!

Beitrag von Redskin » 19.04.2019 10:38

elektromobile die man übernaupt nicht hört sind viel schlimmer
Vor allem im Kontext mit gedankenlosen Handyzombies oder anderen, die auf der Straße was anderes zu tun haben, als aufzupassen. :evil:

Man muss mittlerweile für so viele Zeitgenossen mitdenken, dass man kaum mehr dazu kommt, sich auf*s fahren zu konzentrieren, geschweige denn, es zu genießen!.
Je urbaner das Umfeld, um so schlimmer.
Städte und Schlautelefone tun den Menschen offenbar kein Gut! :-D :-D :-D

Greetz
Dirk
Wann genau ist aus Sex, Drugs & Rock‘n Roll eigentlich
Laktoseintoleranz, Veganismus & Helene Fischer
geworden?

Antworten