Mach's gut, Hellmuth!

Hier könnt Ihr nach Herzenslust plaudern.
Benutzeravatar
MMö
.
.
Beiträge: 2119
Registriert: 08.03.2010 21:34
Motorrad: BMW R80R - 1000er Power Kit

Mach's gut, Hellmuth!

Beitrag von MMö » 13.05.2019 14:05

Hallo!

Am Samstag, 4. Mai 2019, ist unser Mitglied "Stallbursche" Hellmuth nach schwerer Krankheit gestorben.

Sagenhafte Ausfahrten, lange musikalische Abende, tolle Geschichten und die wohl besten Reparaturen konnten
eigentlich immer nur Hellmuth gelingen. Niemand konnte mit so vielen Pannen zu unseren jährlichen Treffen
anreisen wie "Stallbursche". Wer dabei war, kennt die Umstände und die Geschichten dazu.

1062

"Hellmuth, da raucht was!"

- Ach ja, ein Zylinder ist wohl kaputt. Ich ziehe da einfach den Kerzenstecker, die fährt auch auf drei Zylindern.


Hat die K auch einwandfrei gemacht.

Mach's gut, Hellmuth. Danke für die Zeit mit dir!
Ils ont les armes. On les emmerde. On a le champagne!

Benutzeravatar
Redskin
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1142
Registriert: 12.04.2011 05:01
Motorrad: R65 (Siebenrock 865 ccm) Typ 248, Bj. '83, mit Gläser SLP Touring (Oldschool)
Yamse XJ900s diva (Eisenschwein)
Dose: Nissan Leaf II mit 40kWh-Batterie (Raumschiff Enterprise)
Wohnort: 91629 Weihenzell

Re: Mach's gut, Hellmuth!

Beitrag von Redskin » 13.05.2019 14:37

Und wieder hat uns ein Orischinoool verlassen. Schade, aber leider unausweichlich, jeder ist da iwie, iwann dran. Und trotzdem sind die, die noch nicht dran waren, traurig.

Hellmuth, so long, CU maybe, somehow, somewhere.

Dirk
Wann genau ist aus Sex, Drugs & Rock‘n Roll eigentlich
Laktoseintoleranz, Veganismus & Helene Fischer
geworden?

Benutzeravatar
Rote Rita
.
.
Beiträge: 2338
Registriert: 14.09.2010 22:29
Motorrad: R100RS, R65, R25/3 Gespann
Wohnort: 13591 Berlin

Re: Mach's gut, Hellmuth!

Beitrag von Rote Rita » 13.05.2019 15:23

In unserer Erinnerung bleibst du uns erhalten. Danke für die Zeit die wir mit dir erlebt haben.
Jede Fahrt ist eine Probefahrt

Benutzeravatar
aldi62
.
.
Beiträge: 2848
Registriert: 02.09.2007 19:39
Motorrad: R45/700 Bj.79, 40PS
Simson SR50 Bj.87, 3,7PS
Suzuki GN250 Bj.91, 17PS
Wohnort: Leipzig Sachsen

Re: Mach's gut, Hellmuth!

Beitrag von aldi62 » 13.05.2019 17:19

Rote Rita hat geschrieben:
13.05.2019 15:23
In unserer Erinnerung bleibst du uns erhalten. Danke für die Zeit die wir mit dir erlebt haben.
Mehr kann ich auch nicht sagen, waren schöne Tage und Abende.
Gruß aus Leipzig
Jörg

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der das nicht wusste und hat´s gemacht.

Benutzeravatar
harald
Prof. Forum
Prof. Forum
Beiträge: 916
Registriert: 02.08.2004 10:12
Motorrad: R65 von 1983
mit 50 PS
in rot
und PICHLER EXS P3-Verkleidung
Wohnort: Finkenberg

Re: Mach's gut, Hellmuth!

Beitrag von harald » 13.05.2019 18:59

MMö hat geschrieben:
13.05.2019 14:05
Mach's gut, Hellmuth. Danke für die Zeit mit dir!

Mehr ist nicht zu sagen :(
.
.

schönen gruss vom niederrhein
harald

Benutzeravatar
ssuchi
.
.
Beiträge: 610
Registriert: 02.03.2010 16:59
Motorrad: R65 Monolever und R1200R MÜ
Wohnort: 37083 Göttingen

Re: Mach's gut, Hellmuth!

Beitrag von ssuchi » 13.05.2019 19:20

Die Guten gehen immer zu früh.
Wir wären dir gerne noch öfter hinterher gebraust oder hätten gemeinsam die Saiten zum klingen gebracht.

2391

Traurig :(
Diane & Stefan
Gruß, Stefan

Benutzeravatar
FrankR80GS
Kohlkönig 2019
Kohlkönig 2019
Beiträge: 3492
Registriert: 18.07.2010 22:45
Motorrad: BMW R80GS, eine von 1488 der ersten Serie.
Wohnort: nahe KS

Re: Mach's gut, Hellmuth!

Beitrag von FrankR80GS » 13.05.2019 19:46

Lieber Hellmuth,

auf die Frage nach Deiner rasanten Fahrweise hast Du mir im Spaß geantwortet "Ich habe doch schon alles gesehen". Nun, jetzt ist es tatsächlich so weit.
6C74C38D-7511-49DE-928B-7B87155480B1.jpeg


So bleibst Du mir in Erinnerung.

/Frank
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
BMW - Unseraoner fährt koan Japaner.

Immer dran denken:
Hätten Hummeln Aerodynamik studiert, könnten sie nicht fliegen.

Benutzeravatar
andi Q
Kohlkönig 2017
Kohlkönig 2017
Beiträge: 5578
Registriert: 13.08.2006 11:51
Motorrad: Milka die Lila Q R100RT Bj.91
Wohnort: 25361Krempe
Kontaktdaten:

Re: Mach's gut, Hellmuth!

Beitrag von andi Q » 13.05.2019 21:06

Nur Zu gern erinnere ich mich an die ersten Worte er mir sagte als ich ihn Persönlich kennenlernte.
"Da ist noch Szegediner Gulasch Hat Tekin gemacht!" 8) War sehr Lecker.
Die folgenden Gespräche waren meist technischer Natur.

Ich bin sehr froh seine Bekanntschaft gemacht zu haben.
Gruß Andi
Wenn Menschen erbost untereinander streiten erkennt ein Kind die Situation sofort richtig:Es prüft nicht wehr recht, wehr unrecht hat, sondern flieht mit Angst und Abneigung vor solchen Menschen.

pilgrim
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1480
Registriert: 21.03.2006 19:07
Motorrad: R65
Wohnort: Markt Indersdorf

Re: Mach's gut, Hellmuth!

Beitrag von pilgrim » 14.05.2019 12:12

Sehr traurig. --- Schade!
Servus

Lutz

Benutzeravatar
TüLA
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1760
Registriert: 14.08.2005 22:12
Motorrad: K75S 02.91 "Lion"
K1100LT 03.94 "Aslan"
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Mach's gut, Hellmuth!

Beitrag von TüLA » 14.05.2019 18:04

Guude zusamme,
das ist bitter zu lesen, aber die schönen Erinnerungen werden bleiben, wie z.B.: Wie stelle ich einen Boxer ohne Ständer ab. :-D
Oder wie flicke ich den Unaussprechlichen mit Sekundenkleber, etc. :lol:
Hellmuth, mach es gut.
Isch mach weideh
Tekin :doenermann:
Man kann nicht jeden Tag etwas Großes tun, aber sicher immer etwas Gutes
... un es will merr net in mein Kopp enei, wie kann nor e Mensch net von Frankfort sei !

Benutzeravatar
UweR85
Newbee
Newbee
Beiträge: 12
Registriert: 03.11.2017 17:16
Motorrad: BMW R85 GMT, Suzuki Bandit 1200s, Kreidler Florett K 54/32 D, Velosolex 3500

Re: Mach's gut, Hellmuth!

Beitrag von UweR85 » 14.05.2019 21:41

Sehr traurig.
Hellmuth war ein durch und durch anständiger Mensch und der beste Motorradfahrer den ich kennengelernt habe.
Bild

matjes
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 143
Registriert: 21.01.2005 13:58
Motorrad: R60/5 , 1972
Wohnort: Lemgo

Re: Mach's gut, Hellmuth!

Beitrag von matjes » 14.05.2019 23:49

hallo,
am Samstag stand es in der Lippischen Landes Zeitung.
Ich konnte es gar nicht glauben:
Hellmuth, der Stallbursche durfte nach schwerer Krankheit heimgehen.

Je älter ich werde je schwerer fällt es mir, es hin zu nehmen, das immer aufs neue Menschen um mich herum sterben. Aber, ob wir wollen oder nicht müssen eingestehen, dass der Tod bei schweren und quälenden Krankheiten, doch eine wirkliche Erlösung ist.

Nun ja, die gestorbenen Freunde sind uns nur einen Wimpernschlag voraus...

Aber die Erlebnisse und Geschichten, die wir mit diesen lieben Menschen gemeinsam erlebt haben, leben in uns noch weiter und sollen erzählt werden.

Vor einigen Jahren hatte ich einen Defekt an der Diodenplatte meiner guten alten R 60/5.
Hellmuth fackelte nicht lang und half mir spontan mit einer Diodenplatte aus, als würden wir uns schon ewig kennen.
Hol sie Dir hier bei mir in Detmold ab, damit Du weiter fahren kannst, hatte er gesagt.
Das fand super von ihm !
Nachdem ich meine Diodenplatte repariert hatte, hab ich Hellmuth in Detmold wieder besucht und das Teil zurückgebracht.
Wir haben noch ein Weilchen geschwatzt und gefachsimpelt. Dabei hat er mir seine Werkstatt im Keller gezeigt, wo er mit völliger Selbstverständlichkeit, die nicht ganz leichten Motorräder irgendwie herunter und wieder heraufbrachte. Das war mächtig steil darunter.

Ich habe ich als sehr liebenswerten und kreativen Menschen kennen gelernt, der gerne ganz eigene Vorgehensweisen bei Reparaturen entwickelt hat.

Ich hoffe er darf jetzt mit seiner weltbesten Beifahrerin, die schönsten aller Touren, für immer und völlig Pannenfrei, zusammen fahren.

Matthias aus Lemgo
viele Grüße aus Lippe
Matjes

das Leben ist ein auf und ab
nur die momentane Richtung ist unklar... ;)

Benutzeravatar
tommi
Forenspender 2018
Beiträge: 293
Registriert: 17.08.2003 13:02
Motorrad: R65 war aber mal eine R45 BJ79.Umgebaut mit Motor aus R65LS BJ83
R1200GS BJ2004
Wohnort: 31079 Almstedt

Re: Mach's gut, Hellmuth!

Beitrag von tommi » 15.05.2019 18:58

Das zu lesenmacht mich traurig.

Hellmuth war immer voller Lebensfreude. Ich habe ihn kennengelernt als ich das erste mal beim Treffen in Witzenhausen war und auf dem Platz ein Kälbchen mit demontiertem Zylinderkopf stand. Ich habe Hellmuth dann zum Bahnhof gefahren damit er seinen Transporter holen konnte.
So hat bestimmt jeder der mit Hellmuth Kontakt hatte seine eigene kleine Geschichte.

Mach es Gut Hellmuth.
Hat der Biker kalte Hände fliehen die Qe in's Gelände.

Benutzeravatar
tolotos
Prof. Forum
Prof. Forum
Beiträge: 884
Registriert: 09.08.2004 10:13
Motorrad: mittlerweile mehrere...
Wohnort: Bad Honnef-Aegidienberg

Re: Mach's gut, Hellmuth!

Beitrag von tolotos » 16.05.2019 14:02

Hellmuth,
Der erste aus dem Forum, den ich persönlich kennenlernen durfte
der mich mit seiner uneigennützigen Hilfsbereitschaft immer wiederüberrascht hat
Der mit den Unterschied von Geige und Bratsche beigebracht hat
Der....
Hellmuth, Du fehlst
Und bist uns nur vorausgegangen...

Tieftraurig
Thomas

Benutzeravatar
schwarzbunteR65
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 81
Registriert: 21.08.2004 21:18
Motorrad: R65-248, Bj. ´82
Wohnort: Langwedel

Re: Mach's gut, Hellmuth!

Beitrag von schwarzbunteR65 » 16.05.2019 22:39

Oje,

der Hellmuth ist nicht mehr da. Ich hätte diesem warmherzigen, selbtlosen und gutmütigen Menschen noch viele Jahre gegönnt; es hat wohl nicht sein sollen. Aber die Erinnerung an die vielen Geschichten von, mit und über ihn wird bleiben.

Ja, mach´s gut Hellmuth!


traurig
Heiner

Antworten