Seite 1 von 1

Spezial-Boxer-Werkzeug ausleihen

Verfasst: 31.10.2016 11:04
von Captain Silver
Moin zusammen!
Jou ... die Idee finde ich ja auch gut. Evtl. kann der Rainer ja mal eine Liste "basteln" und die dann übergeordnet (in die Kopfzeile?) einstellen. In diese Liste ( Titel: Boxer-Werkzeug/Ausleihe ?) könnte sich dann jeder der möchte und auch gewillt ist (nur) vorhandenes Spezial-Werkzeug auszuleihen, eintragen.
Enthalten sollte die (nur für registrierte Kleine-Boxer-Mitglieder zugängige) Liste etwa: Nickname, Auflistung der einzelnen, vorhandenen Werkzeuge, Kontaktaufnahme üb.PN oder Mail.
Alle, die sich dann in diese Liste einbringen, sollten dann auch in der Mitgliederlandkarte eingetragen sein.
Bei Bedarf kann sich dann jeder mit dem Ausleiher per PN bzw. Mail in Verbindung setzen und alles weitere , wie Adressaustausch etc. austauschen.
Den Zugang über eine Beitragsanzahl-Grenze zu regeln ... muss ja garnicht sein .... es bleibt ja jedem selbst überlassen, ob er jemandem der z.B. in X Jahren einen Beitrag geleistet hat, sein Werkzeug ausleihen möchte.

Habe ich was übersehen ? .. oder weitere Ideen/Vorschläge zu diesem Thema ? ?
.... nur zu ... immer her damit :ja: .... dat ward wat ;-) :-D :gut:

Re: Spezial-Boxer-Werkzeug ausleihen

Verfasst: 31.10.2016 22:01
von ssuchi
Ich habe den Vorschlag mal aus der Plauderecke weiter an die richtige Stelle verschoben :-D

Mit "Liste basteln" ist das gar nicht so einfach, wenn man möchte, dass
- die nur für registrierte Kleine-Boxer-Mitglieder zugänglich ist
- die durch die Mitglieder selber erweitert werden kann

:idea: Ohne großen Programmieraufwand fällt mir da gerade nur eine technische Lösung für ein: Ich könnte eine zusätzliche Kategorie im "kleine Boxer Forum", also auf der Ebene wie z.B. die Gespannecke, anlegen und diese "Spezial-Boxer-Werkzeug" nennen. Alle Threads in dieser Kategorie könnte ich so einstellen, dass sie automatisch nur für eingeloggte Nutzer sichtbar sind.

Dann könnte dort für jedes Spezialwerkzeug ein neuer Thread aufgemacht werden. Im ersten Posting dann eine Beschreibung des Werkzeugs, wie der Captain das hier vorbildlich gemacht hat. Und jeder der so ein Ding dann verleiht, setzt einfach ein Posting darunter. Da muss eigentlich kaum was drin stehen, denn der Nickname steht dann eh beim Posting, damit findet man auf der Karte die PLZ und Kontaktaufnahme wäre sowieso immer via PN...

Taugt das was? :?:

Re: Spezial-Boxer-Werkzeug ausleihen

Verfasst: 31.10.2016 22:55
von Rote Rita
Das klingt doch gut.

Das Unterthema Seitenventile scheint mir dagegen verzichtbar :lol: Letzter Beitrag 2010 bei fünf Einträgen - insgesamt.

Gruß Rainer

Re: Spezial-Boxer-Werkzeug ausleihen

Verfasst: 31.10.2016 22:59
von Captain Silver
ssuchi hat geschrieben:Ich habe den Vorschlag mal aus der Plauderecke weiter an die richtige Stelle verschoben :-D
Mit "Liste basteln" ist das gar nicht so einfach, wenn man möchte, dass
- die nur für registrierte Kleine-Boxer-Mitglieder zugänglich ist
- die durch die Mitglieder selber erweitert werden kann
:idea: Ohne großen Programmieraufwand fällt mir da gerade nur eine technische Lösung für ein: Ich könnte eine zusätzliche Kategorie im "kleine Boxer Forum", also auf der Ebene wie z.B. die Gespannecke, anlegen und diese "Spezial-Boxer-Werkzeug" nennen. Alle Threads in dieser Kategorie könnte ich so einstellen, dass sie automatisch nur für eingeloggte Nutzer sichtbar sind.
Dann könnte dort für jedes Spezialwerkzeug ein neuer Thread aufgemacht werden. Im ersten Posting dann eine Beschreibung des Werkzeugs, wie der Captain das hier vorbildlich gemacht hat. Und jeder der so ein Ding dann verleiht, setzt einfach ein Posting darunter. Da muss eigentlich kaum was drin stehen, denn der Nickname steht dann eh beim Posting, damit findet man auf der Karte die PLZ und Kontaktaufnahme wäre sowieso immer via PN...
Taugt das was? :?:

Moin Stefan!
Danke! Ich habe natürlich keine Vorstellung davon, wie aufwändig eine solche Programmierung ist :ja: Aber so wie Du es vorgeschlagen hast und somit dann auch einfacher umzusetzen ist, klingt das für mich ganz praktikabel. :ja: Wichtg wäre, so meine ich, dass dann für jedes einzelne Spezial-Boxer-Werkzeug (und nur für solche) ein eigener Trööt aufgemacht wird, mit der genauen und kurzen Benennung des Werkzeuges in der Titelzeile, um so ein schnelles Auffinden des jeweilig benötigten Werkzeuges zu gewährleisten. Und dann, wie Du es auch schon erwähnt hast, im ersten Trööt des Verfassers (und nur hier) von diesem dann (evtl) noch einige Informationen zu dem Werkzeug bzw. deren Anwendung. Sollten mehrere Mitglieder das gleiche Werkzeug haben und ebenfalls bereit sein es auszuleihen, dann braucht nur in dem gleichen Trööt des ja bereits genannten Werkzeuges der Beitrag von demjenigen kommen... "besitze ich auch , verleihe es auch" Und dann NICHT in weiteren Beiträgen im gleichen Trööt dann noch z.B. ... ich hätte da auch noch dies und das. Das würde die Suche nach einem bestimmten Werkzeug unübersichtlich machen u. nur unnötig erschweren. Alle weiteren Informationen bzgl. Verfügbarkeit bzw. Anforderung sollten dann nicht in weiteren Beiträgen in dem Trööt erfolgen, sondern in direktem Kontakt per PN oder Mail mit dem Ausleiher geschehen.
Es bräuchten dann eigentlich keine weiteren Beiträge mehr in dem jeweiligen Trööt erfolgen.

So könnte ich mir vorstellen, wäre das einfach und übersichtlich durchführbar ..... oder habe ich was übersehen ??

Aber ich denke, nun sollten wir erstmal abwarten ob sich überhaupt welche melden,
um sich an dieser Aktion für die Kleine-Boxer-Gemeinschaft zu beteiligen.

Ich würde mich freuen :)

Re: Spezial-Boxer-Werkzeug ausleihen

Verfasst: 01.11.2016 21:44
von R65_dieter
ups, Kommentar sollt woanders hin

tststststs

Re: Spezial-Boxer-Werkzeug ausleihen

Verfasst: 01.11.2016 22:08
von FrankR80GS
R65_dieter hat geschrieben:ups, Kommentar sollt woanders hin

tststststs


Wech isser. Hättest Du selbst löschen können. Aber als Moderator ist man ja auch Butler. :-D

/Frank

Re: Spezial-Boxer-Werkzeug ausleihen

Verfasst: 02.11.2016 21:31
von ssuchi
So, ich habe das jetzt einfach mal umgesetzt und den Thread "Schneideisen für Sternmutterngewinde" dorthin verschoben. Zugriff auf die Kategorie gibt es ab fünf eigenen Beiträgen.

Bitte immer einen neuen Thread pro Werkzeug aufmachen und dort im ersten Posting eine Beschreibung und Anwendungshinweise hinterlassen.

Vielen Dank an den Captain für die Idee! :top:

Re: Spezial-Boxer-Werkzeug ausleihen

Verfasst: 02.11.2016 22:15
von Captain Silver
ssuchi hat geschrieben:So, ich habe das jetzt einfach mal umgesetzt und den Thread "Schneideisen für Sternmutterngewinde" dorthin verschoben. Zugriff auf die Kategorie gibt es ab fünf eigenen Beiträgen.Bitte immer einen neuen Thread pro Werkzeug aufmachen und dort im ersten Posting eine Beschreibung und Anwendungshinweise hinterlassen.Vielen Dank an den Captain für die Idee! :top:

Moin Stefan !
Prima! ... vielen Dank für die Umsetzung :!: :) ... der Anfang ist gemacht!
Ich würde mich freuen, wenn viele, die über Spezial-Boxer-Werkzeug verfügen, auch bereit sind es an die Mitglieder auszuleihen. Ich denke, dass viele dann manche Arbeiten an ihrem "Kälbchen" besser und mit Erfolg ausführen können ... denn.... mit gutem und richtigen Werkzeug arbeiten ... macht vieles leichter und die Freude über die gelungene Arbeit ist groß!

Eine Bitte habe ich noch : .... bitte gebt dann in der Titelzeile des Trööts .... nur eine kurze und präzise Bennung des Werkzeuges ! .... und nur ein Werkzeug pro Trööt ........ dann wird die Suche nach eben diesem speziellen Werkzeug einfach !

Na, dann wünsche ich allen ... fröhliches Schrauben :!: :mrgreen:

Re: Spezial-Boxer-Werkzeug ausleihen

Verfasst: 06.11.2016 13:52
von Werner Paul
Hallo.

Fände es adäquater den Themenbereich ganz einfach "Werkzeug" zu benennen.

Zum einen habe ich mich für eine Q entschieden, da man zum Betrieb und Reparatur relativ wenig Spezialwerkzeug braucht
und zum anderen kann (Normaels) Werkzeug zum Betrieb und Reparatur für eine Q auch für anderes Verwendet werden.

Meine 20t Hydraulikpresse erscheint mir zumindestens, für die Reparatur einer Q unerlässlich. Von einem Spezialwerkzeug
würde ich aber dennoch nicht sprechen.

Einen Sternmutternschlüssel, welcher mit Sicherheit "Spezial" ist, wird wohl (fast) jeder hier im Forum sein eigen nennen.

Gruß

We