Neu und ahnungslos...?

Hier könnt Ihr Eure Wünsche und Fehler an die Admins melden.
Antworten
elha
Newbee
Newbee
Beiträge: 3
Registriert: 06.01.2008 14:31
Wohnort: 67454

Neu und ahnungslos...?

Beitrag von elha » 06.01.2008 15:36

Hallo zusammen,
ich bin neu hier im Forum und habe mich auch registriert. ( ...meine Legitimation: meine alte Wettbewerbs G/S hat einen R65 Rumpfmotor)
Ich bin eher zufällig auf das Forum gestoßen. Denn ich versuche einen 37/11er Achsantrieb von einer R80G/S gegen einen 31/9er von der R65G/S zu tauschen.
Und ich dachte mir, daß es hier im Forum sicher ein paar Leute gibt, die entweder einen 800er Motor eingebaut haben, oder durch Tuning usw. daran interessiert sind durch eine längere Übersetzung ihre Enddrehzahl zu senken, damit ihren Motor zu schonen und trotzdem eine höhere Endgeschwindigkeit erreichen zu können.
Jetzt bin ich aber ganz schön enttäuscht :-( , daß ich unter "Biete" erst etwas schreiben darf, wenn ich: Zitat"Du must erst 10 Beiträge verfasst haben, bevor Du hier ein neues Thema starten darfst"
Frage an den Admin: Kann man hier mal eine Ausnahme machen?
Gruß Lothar

Benutzeravatar
andi Q
Kohlkönig 2017
Kohlkönig 2017
Beiträge: 5648
Registriert: 13.08.2006 11:51
Motorrad: Milka die Lila Q R100RT Bj.91
Wohnort: 25361Krempe
Kontaktdaten:

Beitrag von andi Q » 06.01.2008 16:02

Hallo elha (ist das dein richtiger Name?)

Das ist nicht soo schlimm. Denn die 10 Beiträge bekommst du sehr schnell zusammen. 8)
Dann erstmal Herzlich willkommen bei uns im Forum. :hallo:

Bei deinem Umbau wunsch stellt sich mir allerdings die frage: Geht denn das einfach so? :gruebel: Oder ist das Gehäuse des Antriebs r80 größer als wie das der r65? :nixweiss:
Gruß Andi
Wenn Menschen erbost untereinander streiten erkennt ein Kind die Situation sofort richtig:Es prüft nicht wehr recht, wehr unrecht hat, sondern flieht mit Angst und Abneigung vor solchen Menschen.

elha
Newbee
Newbee
Beiträge: 3
Registriert: 06.01.2008 14:31
Wohnort: 67454

Beitrag von elha » 06.01.2008 16:47

Hallo Andreas,
mach dir keine Sorgen: die Achsgetriebegehäuse für die Einarmschwinge sind alle gleich. :)

Gruß Lothar
Gruß Lothar

Benutzeravatar
andi Q
Kohlkönig 2017
Kohlkönig 2017
Beiträge: 5648
Registriert: 13.08.2006 11:51
Motorrad: Milka die Lila Q R100RT Bj.91
Wohnort: 25361Krempe
Kontaktdaten:

Beitrag von andi Q » 06.01.2008 19:16

Ahoi!
Seh an,jetzt bin ich wieder ein wenig schlauer.
:-D Und Lotar ein stück weiter. :lol: :lol: :lol: 8 noch!
Nun zu deiner Q.Du schreibst was von Wettbewerbs G/S?
Wird sie noch als solch benutzt(erfolge)???
Und Wo wir schon dabei sind zu bohren 8)
Wenn du eine längere Übersetzung willst, hast du sicher die leistung gesteigert. Da interessiert mich doch wie? :P
Gruß Andi
Wenn Menschen erbost untereinander streiten erkennt ein Kind die Situation sofort richtig:Es prüft nicht wehr recht, wehr unrecht hat, sondern flieht mit Angst und Abneigung vor solchen Menschen.

elha
Newbee
Newbee
Beiträge: 3
Registriert: 06.01.2008 14:31
Wohnort: 67454

Beitrag von elha » 08.01.2008 21:26

Hallo Andreas,
auf diese Weise kommt man auch auf die 10 Beiträge :wink: !
Ich bemühe mich mal´deine Fragen zu beantworten:
Aber schau´dir erst noch mal meinen ersten Beitrag an ... da steht: ich tausche einen 37:11er (=länger, weil von der 80GS) gegen einen 31:9er ( =natürlich kürzer weil von einer 65GS)Achsantrieb.
zu2) Bei Wettbewerben wird das Teil heute nicht mehr benutzt. Ich habe sie mir 1979 nach dem vorbild der damaligen SIXDAYS BMW Werksmaschinen aufgebaut und bin damit nationale Enduroveranstaltungen gefahren(da war ich halt noch jung :) .
zu3) Wenn man sich in schwerem Gelände mit einem schweren Motorrad bewegt, das schon 850ccm Hubraum hat, muß man sich über Leistungssteigerung keine Gedanken machen. es ist eher eine Frage wie man die schon vorhandene Kraft auf den Boden kriegt.
Aber wenn du mich nach Leistungssteigerung für R45/R65 fragst - kann ich nur sagen: [url]Hubraum ist durch nichts zu ersetzen... - außer durch mehr Hubraum![/url] Das ist immer noch die billigst und effektivste Art der Leistungssteigerung ( an den Admin: dieser Beitrag zählt aber jetzt mindesten 4fach - oder??)
Gruß Lothar

Benutzeravatar
Thomas H. aus A.
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 2827
Registriert: 25.04.2005 16:43
Motorrad: R80RT, K1200GT, MG Quota 1000, Gold Wing 1200 GL, NSU Quickly
Wohnort: Axstedt

Beitrag von Thomas H. aus A. » 08.01.2008 22:35

Moin Lothar - willkommen im Forum!

glaube, Du kriegst Deine 10 Beiträge schneller zusammen, als Du glaubst, es sei denn Du willst wirklich nur die Antriebssucht befriedigen :? ...
Also wenn Du schon mal hier bist und ein wenig herumstöberst, wirst Du schnell merken, dass man hier auch ´ne Menge Spaß haben kann!

Nochmal zu Andy´s Frage: da Du ja wohl Lothar heißt, steht "elha" bestimmt nicht für "Elke Haidenreich", oder?

Gruß
Thomas
:gut: ...Kollegen nennen mich "Harmony"... :gut:

Antworten