Putzen 2.0 Kleiner Hochdruckreiniger gesucht

Hier könnt Ihr nach Herzenslust plaudern.
Antworten
Benutzeravatar
Thom
Prof. Forum
Prof. Forum
Beiträge: 808
Registriert: 24.07.2003 08:22
Motorrad: ex. R65 248 50PS
88er R80GS mit 1000er Fallert und 89er Parisdakarkit
Honda CB1000R 2021
Wohnort: 76684 Östringen, BW, D:
Kontaktdaten:

Putzen 2.0 Kleiner Hochdruckreiniger gesucht

Beitrag von Thom »

Hallo Forumsgemeinde,

Ich würde gerne nach kurz nach Tour mit niedrigem Hochdruck den Dreck runterspülen.
Kühler oder Lichtmaschinendeckel unten
Auspuff Heck
Züge, Geöltes, Vergaser rund um den Motor würde ich aussparen

Wer kann ein Gerät empfehlen
Gesucht entweder Hochdruckaufsatz mit Akku an den dicken Gartenschlauch.

oder
kleines Hochdruckgerät alla Karcher
Gerne auch ein Gerät welches aus 2 x 10 Liter Wasser aus einem Eimer ziehen kann.

Akku oder Strom beides vorhanden.
Wohne sehr ländlich Waschstelle vorhanden
will die Wassermassen aus der Leitung vermindern.

hat jemand sowas im Einsatz und kann etwas empfehlen!

VG Thom
Viele Grüße Thom
Lebe Deine Träume und träume nicht das Leben, Lebe und Liebe jeden Tag, als wenn es der letzte sei.
Wer über Winter die Bakterie nicht wartet, der im Frühjahr vielleicht nicht startet.
Benutzeravatar
FrankR80GS
Kohlkönig 2019
Kohlkönig 2019
Beiträge: 4693
Registriert: 18.07.2010 22:45
Motorrad: BMW R80GS, eine von 1488 der ersten Serie.
Wohnort: nahe KS

Re: Putzen 2.0 Kleiner Hochdruckreiniger gesucht

Beitrag von FrankR80GS »

Hallo Thom, Akkugeräte kannst Du vergessen. Nimm einen einfachen HD-Reiniger von Stihl, WAP oder Kärcher ..., wenn Du was Gutes willst nimm Frank. Der Wasserverbrauch bei kleinen Geräten ist gering, weil die Pumpen klein sind. Trotzdem ist deren Leistungsbedarf für Akkugeräte zu groß und vor allem sind sie zu teuer für die Leistung.

/Frank
BMW - Unseraoner fährt koan Japaner.

Immer dran denken:
Hätten Hummeln Aerodynamik studiert, könnten sie nicht fliegen.
Benutzeravatar
Rote Rita
.
.
Beiträge: 3479
Registriert: 14.09.2010 22:29
Motorrad: R100RS, R65, R25/3 Gespann
Wohnort: 13591 Berlin

Re: Putzen 2.0 Kleiner Hochdruckreiniger gesucht

Beitrag von Rote Rita »

Hallo Thom,

ich hatte mal einen Kärcher, habe ihn aber wieder verkauft. Der Zeitgewinn beim Putzen wurde mehr als kompensiert durch das wegräumen aller möglichen Sachen, die nicht nass werden sollen. Auch spritzte der Dreck manchmal gegen Holz, was dann wieder abgewischt werden muss. Wenn du einen großen, leeren Hof hast, ist das was anderes.
Wenn am Antrieb und Getriebe so richtig dick schwarzer Schmutz klebt, bin ich zum Waschplatz einer Tankstelle gefahren und habe vorher alles mit Felgenreiniger eingeweicht. Die Zeit für den Weg fällt weniger ins Gewicht als man denkt.
Gruß Rainer
Jede Fahrt ist eine Probefahrt
Benutzeravatar
Thom
Prof. Forum
Prof. Forum
Beiträge: 808
Registriert: 24.07.2003 08:22
Motorrad: ex. R65 248 50PS
88er R80GS mit 1000er Fallert und 89er Parisdakarkit
Honda CB1000R 2021
Wohnort: 76684 Östringen, BW, D:
Kontaktdaten:

Re: Putzen 2.0 Kleiner Hochdruckreiniger gesucht

Beitrag von Thom »

Hallo Rainer,

Platz ist genug da, somit kommt ein HDR in Frage.

Die Idee mit dem Felgenreiniger werde ich mal aufgreifen, aber nur
sehr sehr stark Teile bezogen. Felgenreiniger greift den Lack an.

Den HDR will ich für die schnelle Moped Wäsche von Heck und Front
und auch für das durch Wirtschaftwege verdreckte Auto
Eben Natur Dreck runter Düsen Felgen Radkasten und Auto unterhalb der Tür

Momentan liegt der Stihl re90 vorne

Viele Grüße Thom
Viele Grüße Thom
Lebe Deine Träume und träume nicht das Leben, Lebe und Liebe jeden Tag, als wenn es der letzte sei.
Wer über Winter die Bakterie nicht wartet, der im Frühjahr vielleicht nicht startet.
MMö
Kohlkönig 2014
Kohlkönig 2014
Beiträge: 2529
Registriert: 08.03.2010 21:34
Motorrad: Aktuell:

AffenTwin 1100 SD08

Ex:
R45, R65, R80R

Re: Putzen 2.0 Kleiner Hochdruckreiniger gesucht

Beitrag von MMö »

Die kleinen Kärcher taugen m.E. nicht viel. Diese Pumpen sind blöd verbaut und kosten als Ersatz soviel wie der Kärcher selbst. Und durch den Kalk sind die häufig malade. So meine Erfahrung. Soll mit den größeren Geräten nicht so sein. Bin mittlerweile auch wieder an der Tanke gelandet: Reiniger drauf, einwirken und runter Brausen.
Ils ont les armes. On les emmerde. On a le champagne!
Benutzeravatar
Thom
Prof. Forum
Prof. Forum
Beiträge: 808
Registriert: 24.07.2003 08:22
Motorrad: ex. R65 248 50PS
88er R80GS mit 1000er Fallert und 89er Parisdakarkit
Honda CB1000R 2021
Wohnort: 76684 Östringen, BW, D:
Kontaktdaten:

Re: Putzen 2.0 Kleiner Hochdruckreiniger gesucht

Beitrag von Thom »

Hallo Marco,

bei mir ist das zu ländlich und die letzten 200 Meter machen den meisten Dreck.
der nächste Selbstwaschplatz ist 12 Kilometer entfernt

Bin jetzt beim Stihl re110 in der engeren Wahl der hat schon die nächst stärkere Pumpe.

Viele Grüße Thom
Viele Grüße Thom
Lebe Deine Träume und träume nicht das Leben, Lebe und Liebe jeden Tag, als wenn es der letzte sei.
Wer über Winter die Bakterie nicht wartet, der im Frühjahr vielleicht nicht startet.
Antworten