Hinterradantrieb

Alles rund um die Technik an den Modellen R45 und R65
Antworten
#Manfred
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 119
Registriert: 03.09.2016 15:32
Motorrad: R45 1982
Wohnort: Aachen

Hinterradantrieb

Beitrag von #Manfred »

Hallo zusammen,
wenn ich den Deckel überm Tellerrad abdrücke, was passiert mit der Lagerbuchse des Bremsschlüssels? Kommt die mit raus oder muss ich die vorher rausschieben?
Viele Grüße
Manfred
Benutzeravatar
Rote Rita
.
.
Beiträge: 3581
Registriert: 14.09.2010 22:29
Motorrad: R100RS, R65, R25/3 Gespann
Wohnort: 13591 Berlin

Re: Hinterradantrieb

Beitrag von Rote Rita »

Hallo Manfred,

auf jeden Fall muss der Bremshebel ab. Dann kannst du aber den Bremsschlüssel rausziehen.

Gruß Rainer
Jede Fahrt ist eine Probefahrt
Benutzeravatar
Redskin
.
.
Beiträge: 2203
Registriert: 12.04.2011 05:01
Motorrad: R65 (Siebenrock 860 ccm) Typ 248, Bj. '83, mit Gläser SLP Touring (Oldschool); R1150RT (dicke Berta), Bj. 2003

Dose: Nissan Leaf II mit 40kWh-Batterie (Raumschiff Enterprise)
Wohnort: 91629 Frankendorf Weihenzell

Re: Hinterradantrieb

Beitrag von Redskin »

Öffnen des HAG:

HAG Öl ablassen, ausbauen gem WHB.
Bremshebel entfernen und Bremsschlüssel herausziehen. Gehäuseinnenseite ggfs reinigen. Allgemein auf Sauberkeit achten.
Die Verschraubung des HAG Deckels lösen. Den Deckel mit Heißluftgebläse oder weicher, rußfreier Flamme gleichmäßig im Bereich um den Mitnehmer erwärmen. (Da sitzt das fette Lager drin). An der Verschraubung gibt es zwei unmittelbar neben der jeweiligen Schraube gelegene Leergewinde, die sich diametral gegenüberligen. (Ca. in der 2 Uhr und 8 Uhr Position)
in diese Gewindebohrungen des Deckels Schrauben eindrehen und so den Deckel vom Gehäuse abpressen.

Der Deckel geht auch ohne Erwärmen runter, dann bleibt das Lager im Deckel und der ganze Kladderadatsch (Kegelrad) kommt mit raus.
Man muss dann zum weiteren Zerlegen heizen, die Teile fallen dann durch das Eigengewicht heraus.

Greetz
Dirk
3190
#Manfred
Dauerposter
Dauerposter
Beiträge: 119
Registriert: 03.09.2016 15:32
Motorrad: R45 1982
Wohnort: Aachen

Re: Hinterradantrieb

Beitrag von #Manfred »

Okay, danke für die Tipps
Grüße
Manfred
Benutzeravatar
Werner Paul
Prof. Forum
Prof. Forum
Beiträge: 659
Registriert: 13.05.2015 12:34
Motorrad: Boxer

Re: Hinterradantrieb

Beitrag von Werner Paul »

Es gibt unterschiedliche Lagerbuchsen. Bei den späteren Modellen,
ging die durch. Sitzt fest, je nach dem. Manchmal geht's mit
geeigneter Nuss, manchmal mit Rundstahl und Werkstattpresse,
oder je nach dem mit dem Hammer raus.
Antworten