Stoßdämpfer bei Tante Luise

Hier könnt Ihr nach Herzenslust plaudern.
Antworten
Oelfuss
Praktikant
Praktikant
Beiträge: 30
Registriert: 20.10.2022 10:47
Motorrad: Dnepr K750 Gespann,R45BJ 80

Stoßdämpfer bei Tante Luise

Beitrag von Oelfuss »

Moin zusammen,
Wer noch dran denkt hinten oder vorn neue Dämpfer oder Federn einzubauen sollte mal bei Tante Luise schauen .Gilt diese Woche noch.
z.b. YSS für hinten in Gas komplett 164.90€
Nicht verwand oder verschwägert.
Gruß Christian
Benutzeravatar
59Drifter
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Beiträge: 179
Registriert: 29.12.2018 17:45
Motorrad: R 65 Typ 248 Bj. 1985
MZ ETZ 250
Wohnort: Gemmingen OT Stebbach

Re: Stoßdämpfer bei Tante Luise

Beitrag von 59Drifter »

Mahlzeit,
ich empfehle, die Länge der gelieferten YSS-Dämpfereinheiten (von Auge zu Auge) vor dem Einbau mal nachzumessen und den gefundenen Wert mit dem analogen zum alten Boge-Dämpfer zu vergleichen, um Enttäuschungen zu vermeiden.
Meine vor ca. 1 Jahr bestellten waren gut 1 cm kürzer als die bisher verwendeten Boge-Serienteile. Somit war die Q deutlich erkennbar tiefer gelegt; auch schwebte das Vorderrad sichtbar höher über den Boden, wenn die Maschine auf dem Hauptständer aufgebockt war.
Eigentlicher Grund, die Dinger zurückzugeben, war jedoch, dass die Hinterradschwinge nicht mehr den gleich langen Weg wie vorher ausfederte. Das wirkt sich dann besonders ärgerlich aus, wenn man zum Ausbau des Hinterrades die Steckachse nach links rausziehen muss: da fehlt dann der berühmte Zentimeter, und die Steckachse stößt trotz hierzu vorgesehener Eindellung des linken Schalldämpfer an diesen an - den man dann zwecks Radwechsel umständlich abbauen muss! Kein hinnehmbarer Zustand, denke ich. - Auch die mitgelieferten Beilegscheiben waren aus viel zu dünnem Material und daher eher "deko".
Bei Leebmann gibt's den Boge-Dämpfereinsatz "heavy duty" (= nicht das gesamte Federbein!) - hierzu muss man das Federbein am Schraubstock zerlegen. Kein Hexenwerk - die Arbeit ist hier im Forum beschrieben.

Always drive safely
+++
59drifter
Oelfuss
Praktikant
Praktikant
Beiträge: 30
Registriert: 20.10.2022 10:47
Motorrad: Dnepr K750 Gespann,R45BJ 80

Re: Stoßdämpfer bei Tante Luise

Beitrag von Oelfuss »

Danke für den Tip.
Werde ich dann nachmessen.und Bescheid geben.
Gruß Christian
Oelfuss
Praktikant
Praktikant
Beiträge: 30
Registriert: 20.10.2022 10:47
Motorrad: Dnepr K750 Gespann,R45BJ 80

Re: Stoßdämpfer bei Tante Luise

Beitrag von Oelfuss »

Moin zusammen,
Ich habe die YSS Dämpfer heute eingebaut ,es ist immer noch Platz um die Steckachse zu ziehen. Die Dämpfer sind 0,5 cm kürzer.
Werde nach der Probefahrt berichten .
Gruß Christian
Antworten