R 65 von 1979

Hier könnt Ihr Fahrzeuge zum privaten Verkauf anbieten. Achtung: Beiträge werden automatisch nach 365 Tagen gelöscht!
Antworten
henno
Praktikant
Praktikant
Beiträge: 22
Registriert: 28.12.2003 16:36
Wohnort: Köln

R 65 von 1979

Beitrag von henno »

Hallo kleine Boxer Fans,

ich habe leider zu viele Fahrzeuge und komme nicht mehr zum Fahren. Daher trenne ich mich von meiner R65, die ich seit 1996 besitze. Sie ist technisch in guten Zustand, das Getriebe und die Zylinderköpfe sind vor ca. 30tkm überholt worden. Lange hat sie gestanden und bei der Wiederbelebung habe ich alle Flüssigkeiten gewechselt, neue Batterie, die Vergaser sind Ultraschall gereinigt worden und mit neuem Dichtsatz überholt. Sie hat eine Doppelscheibenbremse vorne, original Koffer und ein paar Umbauten (Blinker, Sitz, Tacho, Lenker...), siehe Fotos. Sie ist abgemeldet, kann aber Probe gefahren werden bei uns in der Straße. Einige Gebrauchsspuren sind da, entweder patiniert weiterfahren, oder perfekt restaurieren, alles ist möglich! Beide Schlüssel und alle Unterlagen (Papiere und Rechnungen) ab 1979) vorhanden!

Preisvorstellung mit Forumsrabatt 3600€.

Bei Fragen fragen!

Grüße,
HENNO
Bild4.jpg
Bild4.jpg
Bild3.jpg
Bild2.jpg
Bild1.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
henno
Praktikant
Praktikant
Beiträge: 22
Registriert: 28.12.2003 16:36
Wohnort: Köln

Re: R 65 von 1979

Beitrag von henno »

..und der Standort ist 53894 Mechernich, in der schönen Voreifel!
henno
Praktikant
Praktikant
Beiträge: 22
Registriert: 28.12.2003 16:36
Wohnort: Köln

Re: R 65 von 1979

Beitrag von henno »

Hallo noch einmal,

meine R65 wird nicht besser durchs stehen und soll wieder auf die Straße! Deswegen gehe ich gerne noch etwas im Preis runter, 3500 Euro als Ausgangsbasis, oder macht mir gerne per PN einen Vorschlag! Ich freue mich, wenn sie hier im Forum bleibt!

Grüße!
henno
Praktikant
Praktikant
Beiträge: 22
Registriert: 28.12.2003 16:36
Wohnort: Köln

Re: R 65 von 1979

Beitrag von henno »

Hallo zusammen,

die Kleine ist noch zu haben, gerne möchte ich sie in guten Händen und wieder auf der Straße wissen! Daher gehe ich im Preis runter, der Platz ist eng, die Kinder haben mittlerweile auch alle Fahrräder, die irgendwo stehen müssen. Macht mir gerne ein Angebot, oder sind die kleinen BMW's wirklich so unbeliebt? Vorschlag 3000 Euro und dann sehen wir weiter ;-)

Genießt die Sonne und viele Grüße,

Henno
henno
Praktikant
Praktikant
Beiträge: 22
Registriert: 28.12.2003 16:36
Wohnort: Köln

Re: R 65 von 1979

Beitrag von henno »

Hallo liebes Forum,

soeben habe ich die Batterie mal wieder zum Laden angeschlossen und gedacht, es wäre schön, wenn sie jemand wieder anmelden und auf die Straße bringen würde. Bei Interesse also gerne melden, Forums Preis 2600€. Oder ist der Preis zu hoch, oder die Nachfrage zu gering!?

Grüße,
HENNO
Benutzeravatar
FrankR80GS
Kohlkönig 2019
Kohlkönig 2019
Beiträge: 5425
Registriert: 18.07.2010 22:45
Motorrad: BMW R80GS, eine von 1488 der ersten Serie.
Wohnort: nahe KS

Re: R 65 von 1979

Beitrag von FrankR80GS »

henno hat geschrieben: 29.10.2023 12:10 ....Bei Interesse also gerne melden, Forums Preis 2600€. Oder ist der Preis zu hoch, oder die Nachfrage zu gering!?
Hallo Henno, der Preis an sich scheint mir nicht utopisch zu sein. Was mir fehlen würde, wären einfache Basisdaten:

Baujahr/EZ
Laufleistung
Anzahl der Vorbesitzer
Extras/Umbauten/Zubehör

Da du das Motorrad schon so lange hast, kennst Du die Laufleistung doch recht zuverlässig.

/Frank
BMW - Unseraoner fährt koan Japaner.

Immer dran denken:
Hätten Hummeln Aerodynamik studiert, könnten sie nicht fliegen.
henno
Praktikant
Praktikant
Beiträge: 22
Registriert: 28.12.2003 16:36
Wohnort: Köln

Re: R 65 von 1979

Beitrag von henno »

Hallo Frank,

die Fragen sind einfach zu beantworten;)

Bj.79
2. Hand (bei mir seit 1996)
KM 143tkm
Zubehör: Koffer, Doppelscheibenbremse vorne, große Ölwanne
Umbauten: Tacho, Ochsenaugenblinker

Alle Rechnungen und Unterlagen vorhanden, ich kann viel erzählen über die BMW;)

Grüße,
Henno
Benutzeravatar
R65_dieter
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 3071
Registriert: 12.12.2004 13:42
Motorrad: einige

Re: R 65 von 1979

Beitrag von R65_dieter »

Hallo

Da wäre noch eine Kleinigkeit, an der Kuh ist einiges umgebaut worden. sind die orginalteile noch da? Interessiert manchen.
unter uns, ich würde nie mehr ein umgebautes fahrzeug kaufen ohne vorhandene orginalteile.

alle dokumente also tüffs und so vorhanden an 96 oder früher?

und dann hat die den hunterdtausender schon durch, da wirds dann bei manchen die auch ü100 tausender haben schon interessant was da an reparaturen war?

nur so mal nachgedacht.

d.
Benutzeravatar
R65_dieter
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 3071
Registriert: 12.12.2004 13:42
Motorrad: einige

Re: R 65 von 1979

Beitrag von R65_dieter »

die reifen noch

me11 und me77 sind sicher schon was älter.

mittlerweile mault der düff rum wenn die reifen älter sind als 10 jahre....

d
henno
Praktikant
Praktikant
Beiträge: 22
Registriert: 28.12.2003 16:36
Wohnort: Köln

Re: R 65 von 1979

Beitrag von henno »

Hallo zusammen,

die Reifen sollten in der Tat besser neu, macht aber erst dann Sinn, wenn sie auch wieder auf die Straße kommt. Umgebaut ist Lenker, Cockpit, Blinker und Sitzbank. Blinker sind noch da, der Lenker war vorher schon ein höherer und nicht originaler, Cockpit war leider gerissen und das Zählwerk funktionierte nicht mehr, daher auch der kleine Umbau;) Die Sitzbank habe ich vor vielen Jahren schon umgebaut, weil die alte durchgerostet war. Alle verbauten Teile haben eine Stempel und sind somit für den TÜV in Ordnung, auf Grund des Baujahrs sind die Ochsenaugen auch in Ordnung. Ich brauchte einfach etwas Beschäftigung und habe deswegen etwas umgebaut, aber Zeit zum Fahren habe ich leider viel zu wenig....

Die großen Reparturen (Bremsen, Reifen, Flüssigkeiten, Kleinkrams sind nicht dabei...):

26tkm (1982): neue Zylinder, Ventile
35tkm (1982): neue Steuerkette
80tkm (1998): neue Steuerkette
102tkm (2000): Kupplung, neue Auslaßventile, Zylinderkopfdichtung)
110tkm (2001): Getriebe neu gelagert

Aktuell Vergaser Ultraschall gereinigt und mit neuem Dichtsatz versehen und Flüssigkeiten gewechselt. Alle Rechnungen und Unterlagen sind vom Kaufvetrag bis heute da.

Bei weiteren Fragen einfach fragen;) Viele Grüße!
henno
Praktikant
Praktikant
Beiträge: 22
Registriert: 28.12.2003 16:36
Wohnort: Köln

Re: R 65 von 1979

Beitrag von henno »

Hallo und frohes neues Jahr zusammen,

meine R 65 steht noch und die Batterie wird regelmäßig geladen. Allerdings muss sie wieder auf die Straße, sonst war nachher das Reinigen der Vergaser und erneuern der Dichtungen umsonst. Daher macht mir gerne ein Angebot, 2400€ werfe ich mal in den Raum ;-)

Viele Grüße,
HENNO
Antworten