Falsch Parken

Hier könnt Ihr nach Herzenslust plaudern.
Antworten
Benutzeravatar
Rote Rita
.
.
Beiträge: 2831
Registriert: 14.09.2010 22:29
Motorrad: R100RS, R65, R25/3 Gespann
Wohnort: 13591 Berlin

Falsch Parken

Beitrag von Rote Rita » 27.07.2020 21:09

hallo Leute.
Im April bekomme ich ne Verwarnung wegen falsch parken; auf dem Parkplatz vor einem Einkaufszentrum in Borsigwalde (in Berlin ). Da war ich noch nie. Und ich habe keinen BMW sondern eine BMW. Ich nutze die Rückseite des Schreibens und erkläre, dass da wohl ein Irrtum vorliegen muss. Nach einigen Wochen besucht mich ein Polizist - ordnungsgemäß mit Maske - und lässt sich meine Rita zeigen. Klar, ist ein Motorrad. Noch ne Woche bekomme ich schriftlich, dass die Verwarnung zurückgezogen wird.
In Schweden besucht uns unsere Tochter Valerie und bringt netterweise die angesammelte Post mit. Neben den unvermeidlichen Mahnungen eine Zahlungsaufforerung der Gemeinde Griesstätt; für das Verwarnungsgeld. Wie was jetzt? Habe doch keine Verwarnung bekommen. Weiter unten im Stapel findet sich die passende Verwarnung: Sie parkten Ihren BMW ordungswidrig bla, bla, bla. Da die Widerspruchsfrist für die Verwarnung verstrichen war, schreibe ich per Mail gleich den Widerspruch gegen das Bußgeldverfahren ( teurer! ). Wieder dieselbe Geschichte, nur diesmal in Bayern. Eine Kopie ans KVA in Berlin.
Heute kommt per Mail aus Griesstätt: Schicken Sie mal ein Bild des Motorrads und eine Kopie des KFZ-Scheins. Habe ich gemacht. Mal sehn, was rauskommt. 8)

Gruß Rainer
Jede Fahrt ist eine Probefahrt

Benutzeravatar
FrankR80GS
Kohlkönig 2019
Kohlkönig 2019
Beiträge: 3991
Registriert: 18.07.2010 22:45
Motorrad: BMW R80GS, eine von 1488 der ersten Serie.
Wohnort: nahe KS

Re: Falsch Parken

Beitrag von FrankR80GS » 27.07.2020 21:26

Hallo Rainer, melde doch die zwei Vorgänge an das zuständige Straßenverkehrsamt und weise die Herrschaften darauf hin, dass Du einen Kennzeichenmissbrauch vermutest. Vielleicht hat jemand ein Kennzeichen umgestaltet oder es wurde sogar doppelt vergeben.

/Frank
BMW - Unseraoner fährt koan Japaner.

Immer dran denken:
Hätten Hummeln Aerodynamik studiert, könnten sie nicht fliegen.

Benutzeravatar
Rote Rita
.
.
Beiträge: 2831
Registriert: 14.09.2010 22:29
Motorrad: R100RS, R65, R25/3 Gespann
Wohnort: 13591 Berlin

Re: Falsch Parken

Beitrag von Rote Rita » 28.07.2020 18:46

Die Sache ist ausgestanden. Ob es aber ein Auto gibt, dass offiziell diese Nummer hat ist noch nicht klar.
Das Berliner Kraftverkehrsamt ist jedenfalls benachrichtigt.

Gruß Rainer
Jede Fahrt ist eine Probefahrt

Benutzeravatar
Redskin
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1511
Registriert: 12.04.2011 05:01
Motorrad: R65 (Siebenrock 860 ccm) Typ 248, Bj. '83, mit Gläser SLP Touring (Oldschool); R1150RT (dicke Berta), Bj. 2003

Dose: Nissan Leaf II mit 40kWh-Batterie (Raumschiff Enterprise)
Wohnort: 91629 Frankendorf Weihenzell

Re: Falsch Parken

Beitrag von Redskin » 28.07.2020 19:37

Hat sich vllt. mal einer ein Kennzeichen selber gemacht?!
In Zeiten der onlineabgleiche von Einträgen bei der Kfz-Zulassung kann ich mir nicht vorstellen, dass es eine Doublette gibt, bzw. das eine solche lange unentdeckt bliebe.

Greetz
Dirk
Wann genau ist aus Sex, Drugs & Rock‘n Roll eigentlich
Laktoseintoleranz, Veganismus & Helene Fischer
geworden?
3159

Benutzeravatar
Rote Rita
.
.
Beiträge: 2831
Registriert: 14.09.2010 22:29
Motorrad: R100RS, R65, R25/3 Gespann
Wohnort: 13591 Berlin

Re: Falsch Parken

Beitrag von Rote Rita » 28.07.2020 19:56

Ja denke ich auch.
Jede Fahrt ist eine Probefahrt

Benutzeravatar
andi Q
Kohlkönig 2017
Kohlkönig 2017
Beiträge: 5642
Registriert: 13.08.2006 11:51
Motorrad: Milka die Lila Q R100RT Bj.91
Wohnort: 25361Krempe
Kontaktdaten:

Re: Falsch Parken

Beitrag von andi Q » 30.07.2020 19:43

Moinsen
Bei meiner R45 damals ist erst als ich sie auf meinen Namen umschreiben lies aufgefallen das das Kennzeichen doppelt vergeben war. Der Vorbesitzer hatte sie 26 Jahre auf seinen Namen. In dieser zeit ist die Zulassungsstelle Itzehoe 2 mal umgezogen und 3 mal Umstrukturiert worden.
Der Nette Alte Mann hatte schon 10 Jahre lang kein Steuerbescheid mehr bekommen.
Auf das Kennzeichen war ein LKW zugelassen.
Gruß Andi
Wenn Menschen erbost untereinander streiten erkennt ein Kind die Situation sofort richtig:Es prüft nicht wehr recht, wehr unrecht hat, sondern flieht mit Angst und Abneigung vor solchen Menschen.

Benutzeravatar
tolotos
Prof. Forum
Prof. Forum
Beiträge: 897
Registriert: 09.08.2004 10:13
Motorrad: mittlerweile mehrere...
Wohnort: Bad Honnef-Aegidienberg

Re: Falsch Parken

Beitrag von tolotos » 31.07.2020 08:57

Das war früher gar nicht so selten. Ausgelagerte Zulassungsstellen, KFZ-Kennzeichen die aus Listen ausgetragen wurden.....
Mein erstes Motorrad, eine Jawa, hatte 1978 das selbe Kennzeichen wie eine Honda Bol d` Or. Das hatte die Zulassungsbehörde dann tatsächlich nach 3 Wochen selber bemerkt - und beide Zulassungen wieder eingezogen. Eigentlich schade, war eine TS-1.
Gruß
Thomas

Diejenigen, die zu klug sind, um sich in der Politik zu engagieren, werden dadurch bestraft werden, dass sie von Leuten regiert werden, die dümmer sind als sie selbst.
(Platon)

Benutzeravatar
Redskin
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1511
Registriert: 12.04.2011 05:01
Motorrad: R65 (Siebenrock 860 ccm) Typ 248, Bj. '83, mit Gläser SLP Touring (Oldschool); R1150RT (dicke Berta), Bj. 2003

Dose: Nissan Leaf II mit 40kWh-Batterie (Raumschiff Enterprise)
Wohnort: 91629 Frankendorf Weihenzell

Re: Falsch Parken

Beitrag von Redskin » 31.07.2020 09:58

Das war früher gar nicht so selten.
Früher wurde auch mit Karteikarten und so Zeug gearbeitet. Aber heute? Da geht doch ohne Rechneranbindung ans Netz gar nix, oder? Und Datenbanken nach Doubletten durchforsten ist eines der Basics, warum man Datenbanken hat.

Sollte eigentlich technisch nicht möglich sein, dass sich zwei FIN ein Kennzeichen teilen.

Greetz
Dirk
Wann genau ist aus Sex, Drugs & Rock‘n Roll eigentlich
Laktoseintoleranz, Veganismus & Helene Fischer
geworden?
3159

Benutzeravatar
Rote Rita
.
.
Beiträge: 2831
Registriert: 14.09.2010 22:29
Motorrad: R100RS, R65, R25/3 Gespann
Wohnort: 13591 Berlin

Re: Falsch Parken

Beitrag von Rote Rita » 31.07.2020 21:36

Hallo Dirk,

wenn es tatsächlich eine einzige Datenbank ist, dann sind Doubletten unmöglich. Das ist so definiert. Passieren kann sowas nur beim Nebeneinander von mehreren Systemen, die abgeglichen werden müssen. Es gibt immer einen Vorrat von allen möglichen Nummernschildern, die noch frei sind; von denen einige Kombinationen von vorn herein gesperrt sind; z. B. "SS". Ausgegeben werden nur Nummern aus dem Vorrat der noch nicht vergebenen, andere kann kein Sachbearbeiter herausbekommen. Wenn es nicht mehr genug Nummern gibt, werden vierstellige Zahlen vergeben - in Berlin gibt es die.

Gruß Rainer
Jede Fahrt ist eine Probefahrt

Antworten